Wird man ausgemustert, wenn man eine Persönlichkeitsstörung hat?

4 Antworten

Versuche nicht eine psychische Störung als Grund, um nicht zum Bund zu müssen. Evtl. willst du später mal in den Staatsdienst und dann macht dir eine alte BW-Akte evtl. einen Strich durch die Rechnung.

Ich war auch beim Bund, obwohl ich eigentlich Pazifist bin. War halt kürzer als Zivildienst. Gehirn ausschalten und durch.

Was für eine denn? Generell denke ich ja, die Mustern echt wegen jedem Bisschen aus...

echt da habe ich ganz andere erfahrungen gemacht und nicht nur bei mir

0
@silenTerror

Naja es kommt drauf an was es ist. Bei mir wurden Kumpels ausgemustert wegen schiefer Hüfte, Allergien, usw. völlig gesunde, sportliche, junge Männer.

0
@SagittariusA

allergien und schiefer hüfte kann ich nachvollziehen...aber völlig gesunde, sportliche, junge Männer eher nicht

0
@silenTerror

Naja ich kann's nicht verstehen, dass man dann nicht T1 bekommt ok, aber die sind manchmal echt kleinlich. Was tut es zur Sache ob ich 'ne Stauballergie habe und meine Hüfte auf der einen Seite 3cm weiter unten ist, ganz ehrlich... Naja sie schneiden sich damit in's eigene Fleisch.

0

hast du dafür ein ärztliches artest? wenn nicht dann nehmen sie dich bestimmt...heut zu tage nehmen die doch eh alles^^