Will nicht SkiFahren . Was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dir nur raten offen und ehrlich mit deinem Vater zu reden und ihm sagen das du dir "lieber etwas brechen würdest als in die Skiwoche zu gehen".

Aber breche dir auf keinen Fall etwas! Es gibt nichts was nicht wehtut oder schmerzfrei ist - solltet dir irgendjemand etwas anderes erzählen lügt diese Person. Ein Bruch tut immer weh und es ist äußerst langwierig und schmerzhaft bis der Knochen wieder gesund zusammengewachsen ist. Und wenn du Pech hast wirst du dein Leben lang Probleme wegen diesem Bruch haben!!! Rede mit deinem Vater! Und auch mit deinen Lehrern! Die können dir unter Umständen Lösungen anbieten das du in der zwischenzeit in eine andere Klasse gehen kannst. Aber brich dir um Himmels willen nichts nur um einer Woche Skifahren zu entgehen! Lieber eine Woche Skifahren anstatt ein Leben lang Schmerzen zu haben!

Das einzige was man sich ohne Schmerzen brechen kann ist das Genick. Falls dir das zu weit geht sprich einfach mit den Lehrern, sie können dich nicht zwingen Ski zu fahren. Vieleich kannst du dort auch was anderes machen. Und egoistisch ist das nicht.

wenn es dir nicht liegt, dann liegt es dir halt nicht. wenn du die Skiwoche nicht mitmachen möchtest, kann dich niemand zwingen, Entweder fährst du so mit und langweilst dich halt oder du musst während der zeit in einer anderen Kasse Unterricht mit machen.

Ja lieber würde ich normalen Unterricht mitmachen ^^ Werde mal mit meiner Lehrerin darüber reden .. Danke :)

0
@Expension

Das mach mal. Zum Unterrich tin einer anderen Klasse bist du dann verpflichtet, Niemand kann dich zwingen Ski zu laufen.

0

was machen ärzte, wenn ein zeh falsch zusammen gewachsen ist?

hallo leute ;) ich habe mir letztes jahr im mai an der ostsee meinen kleinen linken zeh gebrochen. zumindest denke ich das, da mein zeh eine woche total lila-blau war und die restlichen 2 wochen danach bläulich. es tat höllische weh und ich konnte nur sehr schwer laufen, ohne das ich bei jedem schritt aufschreie. mir halt damals ein junge einen großen stein (schätzungsweise so groß wie eine bowlingkugel) auf den zeh geworfe. könnte es auch sein, das mein zeh dadurch eher gequescht als gebrochen war? aufjedenfall bin ich damals nicht zum arzt gegangen, da meine mutter meine wird schon wieder und so weiter -.- mein zeh war nach dem 'unfall' natürlich dick ohne ende und mein eigentliches problem heute ist, das mein zeh aussieht wie ien krüppel. nein im ernst ohne spaß, mein zeh ist wesetlich dicker als vor der verletzung (im vergleich zuvor und zu dem anderem rechten kleinen zeh) es ist nun über ein jahr her, das mir das ganze passiert ist. mein zeh tat bis jetzt nur unter extremer belastung weh, wie beim skifahren und wandern/klettern in den bergen. nun seit ca einer woche habe ich jeodch wieder leichte beschwerden beim sportunterricht gehabt. kann es sein, falls mein zeh damals falsch zusammengewachsen ist deswegen jetzt weh tut oder habe ich mir ihn jetzt einfach 'nur' noch einmal ungewusst wobei geprellt? was soll ich jetzt tun? soll ich zum arzt gehen und ihm meine geschichte erzählen und wenn ja, was wird er in meinem fall machen? neu brechen, op oder was?

...zur Frage

Was sind das für Kantenverstärkungen auf dem Bild (Wozu? Und wie heißen diese?)?

...zur Frage

Handgelenksprobleme beim Kraftsport?

Hey Leute, Habe mir April 2013 das rechte Handgelenk gebrochen. Seit August 2015 mache ich jeden dritten tag bizep und trizep training mit hanteln.. Problem ist, dass mein rechtes Handgelenk (wegen dem Armbruch wahrscheinlich) etwas instabil ist und ab und zu auch mal knackt. Muss mich auch immer gut aufwärmen mit dem Handgelenk sonst geht da garnichts. .. Wollt bloß wissen ob das gesund kling oder eher nicht. Was ratet ihr mir?

...zur Frage

Schreibt man "Schi" oder "Ski"?

Oder ist beides möglich? Was stimmt denn nun? Schi fahren oder Ski fahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?