Wilhelm Tell -gessler!

4 Antworten

Tell hat kurz bevor er mit seinem Sohn aufgebrochen ist,mit seiner Frau darüber geredet. Da hat er erwähnt,dass er den Vogt schon Wehrlos,also Schwach gesehen hat. D.h.,der Vogt hat sich vermutlich gedehmütigt gefühlt und wollte nun das gleiche mit Tell tun und er ist ja eh grausam deswegen hasst er vermutlich jeden,der nicht seine Meinung vertritt. Warum hat der Vogt das mit dem Apfel gemacht? Tells Sohn musste ja eine Rolle spielen weil er vorher so direkt erwähnt wurde und der Vogt nutzt ihn in dieser Szene als Druckmittel gegen Tell aus,weil dieser sich ja nicht vor diesem Hut oder was das war verbeugt hat. Hätte Tell sich verbeugt,wäre also das ganze Drama nicht passiert.

Kann sein,dass ich jetzt um den heißen Brei herumgeredet habe,aber ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen mit der Antwort. :)

falls du die reclamausgabe hast, schau mal auf Seite 61 im 3.Aufzug, Szene 1. da steht, dass tell bereits einmal auf gessler traf und in in einem moment erwischt hat, indem gessler ,,schwach'' war.

Willhelm Tell und sein Sohn Walter haben den "Hut" von Gessler nicht gegrüsst. Dieser "Hut" ist auf einem Pfosten und dieser Hut müssen alle die an ihm vorbeigehen grüssen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Lg mudaka

hallo! Danke für deine ANtowrt : ). Aber das wusste ich schon. Aber Gessler musste doch bestimmte Grpnde haben, warum er tell schon von Anfang an den Tod wünscht?

0

Frage zu Wilhelm Tell?! (:

Ist Tell ein Mörder? Weil er ja den Landvogt Gessler umgebracht hat aber eipgentlich hat er das ja um die Bürger zu befreien. Wir sollen halt begründen wieso wir finden er ist es oder wieso nicht, aber mir fällt nur ein das er es nicht ist weil er den Bürgern helfen wollte, mehr nicht. Danke für die antworten!

...zur Frage

sigrist

Weiß jemand was ein sigrist is?

...zur Frage

Frage zu Wilhelm Tell 1. Aufzug, 1. Szene

Ich habe eine Frage: wir lesen im Moment Wilhelm Tell, sind aber noch ganz am Anfang.Im 1. Aufzug in der 1. Szene, da bringt Baumgarten den Burgvogt Wolfenschießen um. Mit der Begründung : "Er hat meinem Weib anbefohlen, ihm ein Bad zu rüsten. Drauf hab er Ungebührliches von ihr verlangt." Ich versteh aber nicht wirklich was damit gemeint ist. Kann mir jemand helfen?? P.S.: Das ist KEINE Hausaufgabenfrage, sondern nur eine Verständnisfrage.

...zur Frage

Wilhelm Tell : Parricida's und Tell's Taten... ich verstehe es nicht..?

Ich hab in der Schule eine Aufgabe bekommen, sie lautet: ''' Schiller wollte die Streichung dieser Szene, bei einem Theater, nicht zulassen. Er wollte, dass Tells gute Tat ( Ermordung des Tyrannen Geßler ) und die schlechte Tat des Parricida ( Ermordung des Kaisers zum eigenen Vorteil ) einander gegenüberstellt werden. An welcher Textstelle trifft Tell diese Unterscheidung? '''' Ich habe selber die Lektüre gelesen und verstehe es trotzdem nicht, im Internet fand ich auch gar keine Lösungen. Ich hoffe einer von euch kann mir helfen! :)

Dankeschön im Vorraus! ;* Liebe grüße Isaaaa x3

...zur Frage

Wilhelm Tell wollte er den Gessler töten?

Als tell den Apfel über seinen Sohn getroffen hatte liess ihn gessler ja verhaften weil er einen 2.ten pfeil hatte und damit gessler töten wollte.... meine cfrage ist ob es stimmt oder hat gessler ihn einfach so betsraft

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?