wiie aufmuntern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du wirst ihn ja wohl besser kennen als ich. Mach ihm Mut, erinner ihn an gute Zeiten oder Zeiten, in denen ihm die Arbeit noch Spaß gemacht hat. Unternehm doch auch mal was mit ihm und lenk ihn ab.

Am allerwichtigsten ist aber: Rede mit ihm und sei für ihn da!

~Juca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihm die Arbeit schönzureden oder ihm Hoffnungen auf Besserung zu machen wird keine Hilfe sein.

Was wirklich hilft, ist ihn beim Ausgleich zu unterstützen. Bei der Arbeit verbraucht er seine Kraft, und zu Hause tankt er wieder auf.

Da können ganz simple sachen helfen: Eine Umarmung, wenn er nach Hause kommt, gesundes und reichhaltiges Essen (Fleisch, Gemüse), gemeinsames Entspannen, oder einfach mal zuzuhören, wenn er sich auskotzen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?