Wieviel Rotkraut braucht man für ein Gansessen mit 6 Personen?

6 Antworten

pro Person werden ca. 250 g gerechnet, macht also 1,5 kg. Aber in diesem Fall ist mehr besser, ich würde 2 kg einkalkulieren. Rotkohl, der übrig bleibt, kann immer noch problemlos eingefroren werden.

Stimmt. Und schmeckt wie Sauerkraut, nach viermal gewaermt immer besser.

0
@Bruno

Bruno, aber Blaukraut sollte man nicht mehr wie einmal aufwärmen. Es bilden sich Nitrosamine und die sind leider krebsfördernd

0

Frau B.aus Ö. wurde dir jetzt raten eine Rotkohlbauerntochter oder einen Förster um kompetenten Rat zu bitten. Ich würde bei 6 Personen 2 bis max.3 Dosen machen,ich nehme den Rotkohl immer aus der Dose,auch wenn viele jetzt denken ich wäre der Kulturkasper....

wie wär's mit Fastfoodnostalgiker....;-))

0

wie groß ist die Büchse ich denke 1/1 "ein Eintel"

0

Erfahrene Gastgeber rechnen mit 200gr. pro Gast. Bei sechs Persönen wärest Du also mit 1.5kg auf der sicheren Seite.

Bei normalem Verzehr ca. 1,5 kg

Auch wenn es ja nur eine Beilage zur Gans ist, würde ich locker 2kg Rotkohl machen.

Was möchtest Du wissen?