Wieso zerlegt man bei Mehrphasensystemen unsymetrische Komponenten in "Mitsystem, Gegensystem und Nullsystem"?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weil man bei unsymmetrischen Systemen (bzw. unsymmetrischer Belastung symmetrischer Systeme) drei symmetrische Komponenten (Null-, Mit- und Gegensystem) bekommt, mit denen man einfacher und unabhängig voneinander weiterrechnen kann.

Am Ende der Berechnungen werden die Ergebnisse der drei Komponenten wieder addiert, um das (unsymmetrische) Ergebnis zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?