Wieso umarmen sich die jungs nicht gegenseitig?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gar keine dumme Frage. Männer sind "Kerle", die "dürfen" nur schwach werden bei Frauen. In südlichen Ländern umarmen Männer einander auch oft .. ich finds schön. Das ist so ein Gehabe, siehst du ja an den Antworten.

Nachtrag (kann nicht mehr editieren): Es zeugt eher von Schwäche, seinen Gefühlen nicht freien Lauf zulassen. Wer stark ist, braucht nicht die Meinung der Anderen, ist meine Meinung

0

Wenn ein Junge einen anderen Jungen umarmt wird das immer als schwul angesehen. Der Junge verliert dadurch seine soziale Stellung in der Gruppe. Oft wird er sogar aus der Gruppe ausgeschlossen. Das ist auch der Grund, warum schwule Jungs mit Mädchen rumhängen, sie suchen eben dort nach Sozialkontakten. Da sie es dort aber nicht finden was sie eigentlich wollen, geraten sie gerade in der Pubertät in eine Sinnkriese. OK es mach einzelne Ausnahmen geben, weil jeder Mensch verschieden ist, aber die Richtung stimmt.

wenn typen das machen gilt das als schwul... :) aber sone art umarmung unter bros machen auf jeden fall bei uns recht viele. :)

Ich bin männlich, heterosexuell und Umarme meine Freunde (wenn ich sie z.B. längere Zeit nicht gesehen habe. Verstehe nicht, was daran schwul sein soll.

Sie haben Angst, dass sie dann (wie bei meinchen Kommentaren unten) als Schwul dargestellt werden. Ich finde es jedoch ziemlich lächerlich. Eine Umarmung ist eine Geste, dass man sich mag. Man muss sich doch nicht gleich lieben! Wir Mädchen umarmen uns doch auch, ohne das die anderen denken, dass wir lesbisch sind!

Was möchtest Du wissen?