Wieso sagen alle das Tupac nicht tot ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind praktisch dieselben Spin.er, die glauben, A. Hi.ler, James Dean, Elvis Presley, Bob Marley usw  weiterhin am Leben sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine der vielen Verschwörungstheorien lautet:

2Pac wurde sieben Monate nach der Veröffentlichung von 'All Eyez On Me' erschossen. Sein Todeszeitpunkt war 4:03 (4+0+3=7) und er wurde am 7. September erschossen. Er überlebte quasi vom 7. bis zum 12. September sechs Tage und starb somit am siebten. Als er starb war er 25 Jahre alt (2+5). Wenn er wie Machiavelli 18 Jahre später auferstanden wäre, wäre er 43 Jahre alt gewesen(4+3=7). Diese Zahlenspiele ließen sich ewig weiterführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Menschen werden durch ihr tun Unsterblich. Sie leben weiter auch wenn es nicht Körperlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2Pac hatte als Künstlersynonym "Makaveli", das geht auf den italienischen Politker und Philosophen "Niccolo Machiavelli" aus dem 14. Jhrd. zurück, von dem 2Pac wohl fasziniert gewesen ist.

Der Philosoph hat seinen eigenen Tod vorgestäuscht um seine Feinde/politischen Gegner reinzulegen. Außerdem hat 2Pac in seinen Texten ständig Andeutungen auf sowas gemacht, z. b. "expect me come back like jesus" (dt.: erwartet mich zurück wie Jesus).

Das alles hat zu den Verschwörungstheorien um 2Pac geführt.

Ich dachte mir früher immer: es könnte ja sein, dass er seinen Tod wirklich vorgetäuscht hat, als Reaktion darauf aber leider Biggie Smalls wirklich erschoßen wurde und 2Pac ja dann nicht einfach wieder aus der Versenkung auftauchen kann um zu sagen: "war nur Spaß". Aber nein, er ist im Kugelhagel von irgendwelchen Straßengangs gestorben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lina5555
16.06.2016, 12:07

okey danke für die ausführliche Antwort

0
Kommentar von lina5555
16.06.2016, 12:07

okey danke für die ausführliche Antwort 👍

0

Was möchtest Du wissen?