Wieso kann ich auf eBay kein WoW Gold verkaufen?

1 Antwort

Sowas findest du bei den AGB´s ;)

III. Nutzungsbeschränkungen für World of Warcraft.


(5) Gold, Waffen, Rüstung oder andere virtuelle Gegenstände, die in
World of Warcraft benutzt werden, außerhalb der World of
Warcraft-Plattform für „echtes“ Geld zu kaufen oder zu verkaufen oder zu
tauschen;





Ja das sind die AGBs von WoW, das bedeutet doch nicht das es ein Gesetz ist. World of Warcraft verbietet es den Nutzern, aber es ist kein gültiges Gesetz wo man sich dran halten sollte. Oder irre ich mich da?

0
@Sogehtz

Hier eine kleine Definition :

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind vertragliche Klauseln, die zur Standardisierung und Konkretisierung von Massenverträgen dienen. Siewerden von einer Vertragspartei einseitig gestellt und bedürfen daher einer bes. Kontrolle, um ihren Missbrauch zu verhindern.

Quelle: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/allgemeine-geschaeftsbedingungen-agb.html

Und der Rest was die AGB dürfen und was nicht, ist irgendwo in den BGB geregelt, was die AGBs dürfen und was nicht. Somit hat dies auch einen gesetzlichen halt.

0
@BKirito

Ja was AGBs sind weiß ich ja, allerdings weiß ich immer noch nicht wieso ich bei eBay, was mit WoW nix zu tun hat und seine eigenen AGBs hat, dort nicht das Gold verkaufen kann, oder Spielzeit die ich für das Farmen benötige.

Zitat von Hybria aus dem WoW Forum:

"Was heisst verboten?

Verstoss gegen die AGB ... ja 
(wobei du auch in deine AGBs reinschreiben kannst dass dir jeder Kunde die Füsse küssen muss .... sprich drinstehen kann da jeder Quatsch - was dann zulässig und gerichtlich durchsetzbar ist ist ne ganz andere sache)

Verboten im Sinne von Illegal? Nein
Gegen welches Gesetz soll das auch verstossen. Insofern ja : Gold kaufen ist 100% legal. Wenn dein Verkäufer nicht liefert dürftest du ihn auch relativ sicher auf Erfüllung bzw. schadenersatz verklagen können (ob man in der Praxis wegen 20-200 Euro klagt sei mal offen)"

0

WoW verbietet es den Nutzern, und deswegen wird Ebay das auch löschen. Aber es ist kein Gesetz. Das schlimmste, was passieren kann, ist, dass der Account gesperrt wird.

0

Du irrst. ;)
Ihre Regeln, du hast angenommen (die AGB's), also musst du dich daran halten.
Denn AGB's sind der Vertrag zwischen dir und denen, dem du zugestimmt hast und zu dessen Einhaltung du auch verpflichtet bist.
Oder meinst du da hatte jemand Lust viel Text zu tippen der aber sonst nichts bringt oder etwas bedeutet¿

eBay ist weder verpflichtet dich als Nutzer zu halten, noch dir es zu ermöglichen WoW Gold zu verkaufen.
Und wenn die sagen das du das nicht darfst, ist es so.
Du musst nicht bei eBay Handeln und eBay muss dich nicht handeln lassen.
Und Blizzard möchte nicht das du mit den virtuellen Sachen handelst.

In beiden Fällen musst du dich daran halten oder mit Konsequenzen rechnen.
Aber sei dir eines gewiss - sowohl eBay wie auch Blizzard sind im Recht.

0
@Smiley666

Wieso löscht eBay nicht alle Angebote?

Mein Angebot wird gelöscht, jedoch andere Private sowie Gewerbliche haben es ohne Probleme drin?

0

Wo kann ich kubanische Zigarren verkaufen?

Ich habe ein paar originale Habanos, Marke Montecristo zu verkaufen. Da Ebay Deutschland eine Tochtergesellschaft von Ebay USA ist, ist es verboten, kubanische Waren in Ebay zu verkaufen. Ich suche daher ein deutsches online-Auktionshaus, wo ich sie günstig verkaufen kann.

...zur Frage

WoW Gold verkauf (Betrug?)

Servus zusammen,

habe leider ein Problem. Und zwar wollte ich mein WoW Gold bei Ebay verkaufen, da ich für meine Hochzeit in diesem Jahr noch ein wenig "Taschengeld" sammeln wollte. Gesagt, getan. Also habe ich bei Ebay das Gold reingestellt. Einen Tag später wurde zwar noch kein Angebot abgegeben, aber ich wurde von jemanden angeschrieben, der mein Gold kaufen wollte. Wir haben dann das ganze Prozedere via ICQ abgesprochen. Jezze kommt wohl meine Leichtsinnigkeit ins Spiel. Habe ihm dann meine Bankdaten gegeben und er hat mir das Geld (275,00 EUR!!) sofort überwiesen und hat mir 2 Screenshots geschickt (Quittung inkl.). Daraufhin habe ich ihm dann das Gold im Spiel übergeben.

Bisher ist das Geld noch nicht auf meinem Konto :( Laut Screenshot hat er dieses aber am 27.12.2011 getan. Gestern habe ich erst einmal die Postbank (seine Bank) angeschrieben, ob eine Überweisung an mich "stattfindet". Habe natürlich auch keine Namen...

Meine Frage nun: Was kann ich tun, falls das Geld nicht überwiesen wird?

Hatte schon überlegt, meine Rechtschutzversicherung anzurufen und zur Polizei zu gehen und ihn dort anzuzeigen (Betrug?!).

Was meint ihr???

Danke vorab für eure Hilfe.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?