Wieso kann es nicht kälter als 0 Kelvin werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Atome still stehen, stehen sie still. Weniger als sich nicht bewegen können sie nicht. Sobald sie sich bewegen - was sie immer können, wenn sie angestossen werden - sind es keine 0 K mehr.

Hmmm ... es kann nicht kälter als 0 Grad Kelvin werden, weil sich dann die Atome nicht mehr bewegen. Und die Atome bewegen sich nicht mehr, weil es halt der absolute 0 Pukt ist, kälter gehts nicht und selbst wenn, hätte es keinerlei für uns augenblicklich erkennbare Auswirkungen mehr auf die Struktur der uns umgebenden Materie.

Weil das eben der absolute Nullpunkt ist andem die Atome sich nicht mehr bewegen können

Was möchtest Du wissen?