Wieso hat mein 8GB-USB-Stick nur 7,49 GB?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil die Hersteller mit 1000MB pro Gigabyte rechnen. In Wirklichkeit ist ein Gigabyte aber 1024 MB. Wenn dein USB Stick also unter Windows 7,49GB anzeigt kommt das daher, dass Windows mit 1024MB pro Gigabyte rechnet und nicht wie der Hersteller mit 1000MB pro GB. Daher kommen die Schwankungen.

Das reicht hier aber als Erklärung nicht aus, denn 1000/1024=0,97656...und 8*0,97656...=7,8125 GB und nicht nur 7,49 GB!
Es fehlen also 7,8125-7,49= 0,3225 GB!

Rund ein Drittel Gigabyte ist hier unterschlagen worden!

0

Das kommt nicht vom Formatieren! Sticks haben immer weniger speicher, als es steht wird nämlich aufgerundet! Würdest du den Stick kaufen wenn dort 7,24GB stehen würde? Gigabyte nicht :) Viel pass mit deinem Neuem Stick!

Als Nächstes wird ein 7,01 GB USB-Stick als 8 GB USB-Stick verkauft

0

das liegt an der formatierung.. dadurch ist weniger speicher

Das ist normal. Da wird immer aufgerundet, gibt da immer Schwankungen.

Das nächste Mal sind dann 7,01 GB plötzlich 8 GB oder wie?

0

das kommt glaubich vom formatieren... ist aber normal, ein wenig speicherplatz geht immer weg

Was möchtest Du wissen?