Wieso hacken Leute?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Guten Abend,

Viele Menschen sind der Meinung, sie könnten ihr Können aufbessern und zeitgleich den Spielspaß in die Höhe treiben. Zudem ist  es offenbar eine Art Selbstbestätigung zu hacken. Man glaubt, technisch Fit zu sein.

lg

SteveGibtRat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaaanU
13.11.2015, 18:51

Danke für die Antwort,
Aber theoretisch, zeigt man damit, wie schlecht man in dem Game ist. Außerdem mag einen dann keiner und in CoD wird er z.B. voll beleidigt.

0

Ich weiß auch nicht, warum es so viele Hacker in diesen Spielen gibt. Ich nehme an, dass sie Aufmerksamkeit wollen, denn über Hacker regt sich so ziemlich jeder auf. Vielleicht haben sie aber auch nur Spaß daran, anderen den Spielspaß zu vermiesen und ihren eigenen nach Möglichkeit zu erhöhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaaanU
13.11.2015, 18:58

Ohne Hacker wäre die Welt schöner...😕

0

Versteh ich auch nicht. Wahrscheinlich können sie nur so freude empfinden durch das Glücksgefühl das sie bekommen, wenn sie viel haben im spiel. Auch wenn sie nicht wirklich was erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin jetzt kein Hacker, aber es ist einfach so das sich einige Leute daraus bestimmte Vorteile erhoffen und ein Spiel viel zu ernst nehmen und krankhaft ehrgeizig werden.. Durch Hacken erschließen sich einige Vorteile, welche ausgenutzt werden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaaanU
13.11.2015, 18:49

Eigentlich zeugt hacken in z.B. Black ops, dass man schlecht ist, oder? Find ich auf jedenfall so. Bleib so korrekt und fang nicht an zu hacken :D

1

na falsche weltanschauung
hacker = die die die codes schreiben
das macht durchaus spaß und niemand kommt zu scjaden

scriptkiddies = die die die codes benutzen ohne groß ahnung zu haben
diese übertreibens auch noch oft und vermiesen allen den spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?