Wieso gibt es beim Basketball kein "Unentschieden"?

9 Antworten

Mir egal wie spät das ist, aber die Antworten sind einfach mega traurig...

Es MUSS ein Sieger festgelegt werden, da man durch die Siegerquote weiterkommt, d.h. es gibt keine Punkte nach einem fertig gespieltem Spiel sondern Win or Lose. Diese Spiele nennt man auch "play-offs". Danach kommt es zum eigentlichen Spiel. Die 8 besten Mannschaften von den 2 "Conferences" kommen weiter (also insgesamt 16 Mannschaften). Der Erstbeste spielt gegen den Erstschlechtesten aus seiner Conference, der Zweitbeste gegen den Zweitschlechtesten, usw. Es wird durch ein "Best Of Seven" entschieden, also wird bis zu sieben Mal gespielt bis jemand 4 Spiele gewinnt und somit weiter kommt. Das Verfahren geht bis zum Finale und wird auch im Finale verwendet.

Deswegen wird ein bei einem Unentschieden so oft 5 Minuten verlängert, bis EIN Korb erzielt wird und eine Siegermannschaft feststeht.

Und diejenigen, die sagen, dass die Amis diesen Scheiß nur haben oder ähnliches sollten die Fresse halten, denn nicht nur die NBA hat dieses Spielprinzip sondern auch die FIBA und das ist die INTERNATIONALE Liga, welche in der Schweiz gegründet wurde . Und dort spielen Mannschaften aus verschieden Ländern mit (auch aus Deutschland :P). Dort gibt es genauso wenig ein Unentschieden.

Ganz platt: weil es im Regelbuch steht. Beim Fußball gibt es auch Tore, beim Basketball Körbe. Beim Fußball Langeweile, Stadion und Kälte, beim Bball Euphorie, Halle und Hitze.

Beim Eishockey gibt es übrigens auch kein unentschieden.

Hinweis: ich weis das die Frage knapp drei Jahre alt ist möchte aber trotzdem meinen Senf dazu geben. Anfangs gab es auch im Fußball kein Unentschieden es wurde ähnlich wie im Basketball einfach weiter gespielt, ein Wiederholungsspiel angesetzt oder auch ein Los geworfen. Dies alles erwies sich aber als unpraktikabel, da zum einen einfach keine Mannschaft gewann (z.B Deutsche Meisterschaft 1922) oder weil es etwas ungerecht ist wenn ein los geworfen wird.

In amerikanischen Sportarten gibt es kein Unentschieden. Bei denen muss einer gewinnen, sonst ist es langweilig. Die meisten Amis, die nach Deutschland oder anderswo in Europa kommen, schauen erst mal verdutzt, weil es Unentschieden gibt. Schlicht und ergreifend: Das gibt es nicht. Einer muss immer besser sein.

Ein Unentschieden ist beim Basketball sowieso sehr unwahrscheinlich, weil so viele Körbe fallen. Also hat man beschlossen dass es das eben gar nicht geben soll. Man will eben eiknen sieger sehen. Beim Fußball fallen ja nicht so viele Tore deshalb ist es aufwändier mit Verlängerung und so. Beim Basketball macht man eben 5 min länger und dann steht meistens der sieger fest. Wenn nicht macht man eben noch mal 5 min

Was möchtest Du wissen?