Wieso darf man Wasser zur Lauge NICHT dazugeben, aber umgekehrt schon?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist ja eine exotherme Reaktion, die Lösung "springt" dir dann ins Gesicht und du hast Schmerzen ohne Ende (erhitzt sich ja, wegen der exothermen Reaktion) und dein Gesicht wird zerfressen, wenn du Pech hast... So hats uns unsere Chemielehrerin gesagt, aber halt statt Laugen warens Säuren.. Ich den mal des ist von der Reaktion her das Gleiche.. Es ist dann eben zu viel Lauge und wenig Wasser, dadurch erhitzt sich das irgendwie alles...

Aber les doch mal hier nach: http://matheplanet.com/default3.html?call=viewtopic.php?topic=77067&ref=http%3A%2F%2F href="http://www.google.de" target="_blank">www.google.de%2Furl%3Fsa%3Dt%26rct%3Dj%26q%3D%26esrc%3Ds%26source%3Dweb%26cd%3D1%26ved%3D0CHEQFjAA

LG:)

Wasser hat einen Siedepunkt von so um die hundert Grad. lauge hat einen Siedepunkt von ?? Höher als hundert Grad. Wenn du auch Versehen die Lauge schon erhitzt hast dann hast du so in etwa das Gleiche wie wenn du Wasser in heisses Öl giesst. Bei grossen Mengen erhitzt sich die Lauge auch stärker und bildet giftige Gase, respektive feinste Tröpfchen. Bei Säuren ist es es fast egal. Ausser bei Schwefelsäure. Da kommt dir sonst die säure entgegen, wenn du es verkehrt machst. So oder so geht es auch darum, dass man sich eine sichere Arbeitsweise angewöhnt. Auch wenn es nur ein Mal von tausend Mal gut geht ist dieses eine Mal wenn's nicht gut geht ein Mal zu viel.

Beim Arbeiten mit Lauge gilt noch viel mehr als beim Arbeiten mit Säuren : Schutzbrille aufsetzen !! Immer die Hände waschen bevor man irgendwelche Kleidung oder Haut anfasst. Natronlauge verätzt die Hornhaut derart schnell, dass man nach 30 Sekunden blind ist.

Danke schön!! :-)

0

Schütte mal ein Glas Wasser (um Gottes Willen mach das nicht!) in siedendes Frittierfett - Booom!!

Kipp mal heißes Frittierfett in eine Wanne voll Wasser! (könntest sogar machen) - nichts geschieht.

Ist mir schon klar, aber ich suche eine Erklärung dazu... :-/

0

Verletzungsgefahr.