Wieso blockt und entblockt er mich ständig?

4 Antworten

Vllt Stimmungsschwankungen :D 

Wie auch immer: Lass dich nicht so zum Spielball machen. Er hat dich soweit gebracht das du wieder über ihn nachdenkst und vllt war das ja genau sein Ziel.

Also: Blockiere du ihn und vergiss ihn einfach. Damit lebst du leichter.

Grüße ChrisTApe.

Würdest du ihn nicht "stalken" dann würdest du das doch gar nicht mitbekommen. 

Lösch ihn überall, dann brauchst du dir darüber keine Gedanken mehr zu machen! 

Was interessiert dich das was dein ex macht? Lass ihn doch einfach wenn es ihm Spaß macht und seine Zeit verschwenden will^^
So ist das halt, Facebook und co sind öffentlich!

Macht ihr euch die Mühe und gebt blockierte Personen wieder frei?

Hallöchen. =)

Ich bin gleich ehrlich und rede offen. Ich wurde nach einer unschönen Auseinandersetzung von jemanden bei Facebook blockiert. Nach einem halben Jahr habe ich durch Zufall bemerkt, dass ich dieser Person wieder Schreiben und auch ihr Profil besuchen kann.

Jetzt frage ich mich, ob es von ihr aus ging, oder ob ich automatisch wieder entblockt wurde, da sie ihren Account kurzzeitig mal deaktiviert hatte.

Das weiß ich, weil ich vorher natürlich mal geguckt habe, ob ich noch gesperrt bin, weil ich irgendwie noch nicht drüberweg war. Mittlerweile könnte es mir egal sein, schon klar, aber dieser Gedanke, bewusst von der Blockliste genommen worden zu sein, ist irgendwie tröstend.

...zur Frage

Macht ihr es auch so?

Wenn man denn ex blockiert hat und wenn man dann über ihn hinweg ist das man ihn dann wieder entblockt ?

...zur Frage

Ex-freund meldet sich nach Trennung ?

Ich habe einige Fragen und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.Mein Ex-Freund hat sich vor ca. Einem Monat von mir getrennt... Wir wären fast 2 Jahre zusammen gewesen und die Trennung geschah ganz plötzlich. Wir haben uns in der letzten Zeit ab und zu gestritten, aber haben diese kleineren Streitereien geklärt. Nachdem wir uns 3 Tage lang nicht gesehen hatten, kam er freitags zu mir und meinte, dass er nicht mehr genug Gefühle für mich hat, sodass es für eine Beziehung reichen würde und dass ich in letzter Zeit zu oft gemotzt hätte. Einen Tag später wollte er nochmal mit mir reden, aber da ich schon auf einem Geburtstag eingeladen und viel zu traurig, um ihm nochmal in die Augen zu schauen. An diesem Abend hat er mir geschrieben, dass da was starkes zwischen uns ist und dass er mich liebt. Außerdem hat er mir geschrieben, dass er das alles auch nicht will (trennung). Zu all dem hat er mich mit fragen bombardiert wie z.b wie ist die party? Wer ist alles da? Wie kommst du nach hause? Wie lange hast du vor zu bleiben? Etc. Durch seine Mutter habe ich erfahren, dass er sehr ruhig Zuhause ist und dass er immer kurz vorm weinen ist. Ich habe für kurze Zeit den Kontakt abgebrochen, aber das hat sich geändert als er sich wieder bei mir gemeldet hat. Wir haben uns zweimal getroffen und uns super verstanden, als wäre nichts passiert. Wir haben auch nicht weiter über die Trennung gesprochen. Bis ich nicht mehr konnte und ihm erneut mein Herz ausgeschüttet habe. Trotzdem wollte er uns keine 2. Chance geben. Daraufhin habe ich gesagt, dass ich keine Freundschaft möchte und dass er für mich gestorben ist (aus wut). Obwohl ich ihn auf WhatsApp blockiert habe (damit ich nicht versuche ihn anzuschreiben) hat er trotzdem über Facebook Kontakt zu mir gesucht. Wenn ich mal nicht zurück geschrieben habe kam direkt eine neue nachricht. Er hat mir jeden morgen guten morgen und jeden abend gute Nacht geschrieben. Wenn ich über die Beziehung rede, lenkt er ab. Durch seine Mama weiß ich, dass er viel schläft und auch kaum raus geht. In seinem Zimmer soll alles noch so sein wie vorher. Letztes Wochenende habe ich mich auf ein erneutes treffen eingelassen... Er hat für mich gekocht und sich richtig Mühe gegeben. Wir haben einen Film geschaut und er hat die Süßigkeiten und Getränke besorgt, die er auch besorgt hatte, als ich zum ersten Mal bei ihm geschlafen habe. Obwohl ich ihm öfters sage, dass ich keine Freundschaft will, sucht er ständig Kontakt. Er fragt wie es mir geht und was ich mache und versucht mich zum lachen zu bringen. Wir haben die letzten 4 Tage miteinander verbracht. Ich verstehe ihn einfach nicht... Er möchte ständig wissen wie es mir geht und schreibt mich immer an, aber er sagt er will nicht mehr mit mir zusammen sein. Warum gibt er sich noch so viel Mühe, wenn er nichts mehr von mir will? Warum macht er mir hoffnungen, obwohl ich ihn darum gebeten habe mir keine Hoffnungen mehr zu machen, wenn es für ihn endgültig vorbei ist? bitte um Hilfe :( l

...zur Frage

Wenn mich jemand bei Facebook blockiert hat und mich wieder entblockt muss ich dann auch 2 Tage warten bis ich diese Person wieder blockieren kann?

...zur Frage

guter freund hat mich seit 1 monat blockiert wegen sinnlosem Grund was tun? :(

Hallo, ehm also die Sache ist die. Ich (weiblich/14) und 3 weitere Freundinnen "stalken" die coolste Gang der Schule. Also was heisst stalken, wir schauen sie halt immer an und auf z.B facebook schauen wir was die posten usw :D Die Gang besteht aus 5 sehr gut aussehenden Jungs in unserem alter. Einer von denen war ein sehr guter Kumpel von mir. er wusste bzw hat bemerkt dass wir die stalken fand es aber lustig. Dann hat ich 2 Wochen Streit mit meinen Freundinnen weil ich es satt hatte die ganze Zeit über diese Gang zu reden. In dieser Zeit eben wurden ich und mein Kumpel noch besser befreundet als je zu vor. Immer in den Pausen zusammen gechillt und immer getroffen usw. da er es ja sowieso wusste dass wir seine gang "stalken" hab ich ihm alles erzählt was wir bis jz über sie wissen usw. alles eben. komischerweise hat er als ich das alles ihm erzählt hab gesagt "hoffe du verarscht mich jetzt nicht, also hoffe du hast wirklich mit denen streit" dann hab ich auf alles geschworen damit er mir glaubt. dannach als meine freundin mir gesagt hat das sie mit der gang abgeschlossen haben war ich wieder mit denen befreundet. Mein Kumpel hat dann halt geglaubt ich hab ihn doch verarscht. und wir haben uns geschritten am ende hatte ich keine lust mehr zu diskutieren und hab ihn auf whatsapp blockiert, 3 tage später hat er mich auch blockiert, ich hab ihn aber dann nach einer Woche entblockt seit dem (heute 41 Tage her) haben wir kein kontakt mehr, er hat mich auch nicht wieder entblockt und in der Schule immer wenn wir uns sehen ignoriert er mich. seit gesten hab ich allerdings wieder streit mit meinen Freundinnen weil sie wieder ununterbrochen die gang stalken. dieses mal aber werde ich mich bestimmt nicht vertragen. naja ich weiss jetzt nicht was ich machen soll. Soll ich seinen Kumpel (hab n paar mal mit ihm geschrieben) schreiben dass er ihm sagen soll, dass er mich entblockieren soll & wenn ja, wenn er mich dann entblockiert was soll ich ihm schreiben ? oder soll ich ihn einfach vergessen ? ist die sache hoffnungslos nach 41 Tagen ? oder soll ich ihn in echt also in der Schule mal ansprechen ? naja bei der Option ist es problematisch weil ich trau mich nicht. weil er selten alleine ist. Also er ist halt immer mit seiner Gang. Ich trau mich nicht einfach zu der coolsten Gang der schule zu gehen und zu sagen "Hey, ... kommst du mal kurz?" und auch wenn ich mich irgendwann traue, was ist wenn er sagt "eh ne ? verp**s dich ?" Ich bin wirklich am zweifeln. er war mir einfach sehr wichtig und für mich mein bester Freund aber für ihn war ich das anscheinend nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?