Wie wurde man ritter im mittelalter?

7 Antworten

mit 7 Jahren Page man erlernte schwimmen, reiten, das Ritter-Abc, Faustkampf, Vogelfallen aufstellen, Bogenschießen. mit 14 Jahren musste der Page das Elternhaus verlassen um nun als Knappe seine Ausbildung bei anderen Rittern fortzusetzen.mit 18, 19 Jahren kam die Niederschlagung zum Ritter

De facto war es nur möglich und üblich als Adliger ein Ritter zu werden, alles andere war eher die absolute Ausnahme. Kreuzritter bezogen aus den Adelsfamilien die 3. oder 4. usw. Geborenden ihre Ritter zum Beispiel.

Was möchtest Du wissen?