Wie wirkt ein döner vor dem sport?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Döner wird deine Verdauung ordenrlich herausfordern und du wirst dich dementsprechend nicht so spritzig und dynamisch fühlen. Schau also, dass du am besten 1-2 Stunden vor dem Sport nichts mehr isst, damit die Grundverdauung schon abgeschlossen ist und dein Körper die Energie für den Sport verwenden kann. Denn Verdauung ist für den Körper wirklich anstrengend auch wenn das viele nicht so auf dem Schirm haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er liegt ziemlich schwer im Magen. Würde vor dem Sport lieber keinen essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von akjuaj
04.07.2017, 14:13

wenn man 1h 50min nix isst danach?

0

Ein Döner vor dem Sport ist gut,

wenn man ihn später essen tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde ich dir nicht empfehlen, es kann sein das es dir schlecht wird (cardio)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ermüdend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung, ich mache keinen Sport. ich esse nur Döner :D

Aber der wird wohl eher schwer im magen liegen. ich würde erst sporteln und mir dann den Belohungsdöner gönnen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seitenstiche bei mir. Iss den lieber danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst keine Energie haben, man sollte allgemein 2- 4 Stunden vor dem Sport nichts essen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Döner macht keinen Sport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?