Wie wird man Radiosprecher?

4 Antworten

Wenn du Radiomoderator werden möchtest brauchst du folgende Eigenschaften:

große Klappe, Talent , interessante Stimme, keine extremen Sprachfehler, kein extremer Dialekt, Teamfähigkeit, gute Allgemeinbildung, große Stressbelastbarkeit, schnelle Auffassungsgabe, gute Reaktionen, dickes Fell, Interesse für Musik, Geschick im Umgang mit Technik und viel Erfahrung mit dem Medium Radio.

Diese Erfahrung bekommst du durch Praktika und Volontariate bei Radiosendern. Ein abgeschlossenes Studium ist auch nicht zu verachten. Je höher und besser der Schulabschluss ist, desto größer sind deine Chancen. Wichtiger als Schule und Studium ist aber das Talent und die praktische Erfahrung!

Also nichts wie ran ans Mikro!

Lies dir mal die Portraits der Moderatoren auf der WDR2-Seite durch, dann bekommst du einen guten Querschnitt.

Indem man sich bewirbt und genommen wird.
Eine ausgebildete Stimme (z. B. als Sänger) ist bestimmt von Vorteil, genauso wie die Fähigkeit des flüssigen Lesens.

Gute Noten in Deutsch und Englisch evtl. noch Franz. als 3. Fremdsprache, Studium von Germanistik oder Politik sind sicher von Vorteil. Markante und nicht aufdringliche Stimme, fehlerfreies Lesen mit guter Intonation. Dann bewerben und vorsprechen.

Was möchtest Du wissen?