Wie waren die Vertragsverhältnisse in der Planwirtschaft / Zentralverwaltungswirtschaft

1 Antwort

kompliziert. Alle Produktionsmittel gehörten dem Staat, und letztenendes hat immer der Staat entschieden. "Vertragsfreiheit" gab es nicht. Der Staat bestimmte welche Löhne bezahlt werden, zu welchen Preisen und Konditionen man etwas kaufen konnte.

Auf Gut deutsch, die Verträge waren so: "Der Staat hat immer recht".

Was möchtest Du wissen?