Wie wandelt man binäre Festpunktzahlen in Dezimalzahlen um?

4 Antworten

Du hast zwar auf die Antworten der anderen geantwortet: "Das funktioniert nicht so". Das funktioniert aber genauso.

die stellen vor dem Komma sind 2^3 2^2 2^1 2^0. Alle sind gesetzt, daher ist deine Zahl 15,******

hinter dem Komma sind deine Stellen jetzt 2^(-1) 2^(-2) 2^(-3) 2^(-4)

alle bis auf das zweite ist gesetzt also ist deine Zahl hinter dem Komma: 1/2 + 1/8 + 1/16=11/16=0,6875

Also insgesamt ist deine Zahl 15,6875

Habe ich längst herausgefunden.

Ich würde nicht sagen das z.B. 2^-3 das gleiche wie 2^3 ist.

Also ist es nicht das selbe. Dazu kommt noch, dass hier nicht bei 2^0, sondern bei 2^-1 begonnen wird.

Hast dir mit deinem ersten Satz die Hilfreichste Antwort verspielt.

0
@kolui

Ich würde auch nicht sagen, dass 2^(-3) das gleiche ist wie 2^3. Habe ich auch nie.

Alex 101010 schrieb z.B.

die ganz rechte stelle ist 2 hoch 0, danach kommt 2 hoch 1, danach kommt
2 hoch 2 usw. alle zahlen werden dann summiert die eine 1 haben.

Was ja nicht falsch ist. Es ist bloß nicht vollständig, da er dir nur beschrieben hat wie man den Teil vor dem Komma umwandelt.

Und ob du mir die hilfreichste Antwort gibst oder nicht ist mir egal. So wie ich das sehe habe ich da ohnehin nichts von.

0
@varlog

Natürlich ist das falsch. Das wäre die Antwort gewesen für ganze Zahlen, nicht für Kommazahlen.

0

jede Stelle hat einen Stellenwert 2 hoch irgendwas.

Da wo eine 1 ist wird der Stellenwert addiert z.B. (2 hoch 3) + (2 hoch 4)

Irgendwas war glaub noch mit Nibble, eine 4er Kolonne

Es handelt sich um Festpunktzahlen, KOMMAZAHL. Dies funktioniert nicht so.

0

die ganz rechte stelle ist 2 hoch 0, danach kommt 2 hoch 1, danach kommt 2 hoch 2 usw. alle zahlen werden dann summiert die eine 1 haben.

ist etwas schwer zu erklären, 01 = 1, 10 = 2, 11 = 3, 100 = 4, 101 = 5, 110 = 6, 111= 7, 1000 = 8, 1001 = 9 usw.

Es handelt sich um Festpunktzahlen, KOMMAZAHL. Dies funktioniert nicht so.

1
@kolui

achso, hatte ich übersehen. nach dem punkt geht es umgekehrt in die rechte richtung 2 hoch 0, 2 hoch 1 usw. Das wäre 15,13 in deine Fall

0
@kolui

ok, ist paar jahre her das ich das hatte, kann jetzt dann wohl nichts dazu sagen. müsste ich mich wieder einarbeiten

0

Was möchtest Du wissen?