Wie viel Öl benötigt ein 5kw ölofen pro tag?

2 Antworten

das liegt ganz an dir, wie warm willst es haben - Größe des Raumes - Dämmung - läuft der Ofen 24 Std. - - ein Ölofen hat auch eine Klein-Großstellung 


was steht am Ölregler?

Ein 5 KW Wamsler Ofen hat einen Toby DVR Regler, der ca. 3-10 ccm pro Minute durchfließen lässt. Auf kleinster Stufe dürfte der Ofen dann theoretisch

3 ccm x 60 Minuten x 24 Stunden = 4,32 Liter und auf höchster Stufe

10 ccm x 60 Minuten x 24 Stunden = 14,40 Liter

pro Tag verbrauchen. Ich betreibe einen Wamsler 7KW Ofen auf kleinster Stufe und schätze den Verbrauch auf 5-7 Liter pro Tag.

Kann man auch mit Diesel heizen, wenn man einen Öl-Ofen hat?

Meine Frage: Wenn man einen Öl-Ofen in der Wohnung stehen hat, den man mit der Ölkanne mit Heizöl befüllt und dann mit einem Ölofen-Anzünder anfeuert - kann man diesen Öl-Ofen dann auch genauso mit herkömmlichem Diesel-Kraftstoff (kein BIO-Diesel)betreiben? Heizt der dann genauso gut? Oder hinterlässt der Diesel Rückstände, die den Öl-Ofen kaputtmachen? Und da kann ja nix explodieren, oder??? Der einzige Unterschied zwischen Heizöl und Diesel ist doch nur die Farbe, oder sind da noch mehr Unterschiede? Mir ist durchaus bewusst, dass Diesel-Kraftstoff viel teurer ist als Heizöl, aber es geht mir im Moment nur um eine Übergangslösung: ich brauche es für 4 Tage warm - Was kann ich da machen???

...zur Frage

Ölofen ganzen Tag brennen lassen?

Dere woh,

habe einen Ölofen der mit einem riesigen Tank im Keller verbunden ist. Habe Öl rein laufen lassen und er brennt wie verrückt. Habe nun überlegt ob ich den Hebel für die Ölzufuhr aus schalten soll oder nicht ? Logisch wäre es ja wenn der Ofen im Dauerbetrieb ist den Hebel angestellt zu lassen oder ?

...zur Frage

Ölofen zug "absperren"

Hallo! Hab hier mal ne Frage und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich beheize meine Wohnung mit einem Ölofen, also so einer wo man immer mit der Kanne Öl in Tank kippt und dann anzündet. Das ganze besteht hier aus dem Ofen selbst und lose angestecktem Ofenrohr. Nun grüble ich darüber, dass, wenn ich den Ofen ausstelle, der Kamin ja trotzdem weiter zieht und somit ja die Wärme aus meiner Wohnung "saugt". Da ich Student bin und mich nur durch ein bisschen Bafög und nebenjobs finanziere, wäre es super, wenn ich so ein wenig Öl sparen könnte. Gibts da irgendwie so Klappen oder ähnliches die ich da irgendwie zwischenschalten kann, um den Kaminzug abzuschalten während ich nicht heize? hoffe ihr könnt mir helfen... Adi

...zur Frage

Ölofen durch starken Wind ausgeblasen?

Letzte Nacht hat es in meiner Gegend sehr gestürmt und heute morgen als ich den Ölofen ausgestellt hatte roch es komisch, unsauber verbrannt.... durch das kleine Guckloch war auch keine saubere Verbrennung des Öl's, wie es sonst eigentlich immer ist, zu sehen....

Kann es sein dass der starke Wind eine Flamme im Ölofen ausbläst?

...zur Frage

Verträgt ein Haushaltstaubsauger es Asche (Ölofen) zu saugen?

Verträgt ein Haushaltstaubsauger es Asche (Ölofen) zu saugen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?