Wie tief kann man eigentlich sinken (in Meter)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf gesellschaftlicher, geistiger Ebene oder doch eher im Wasser? Wenn im Wasser, dann nehme ich an, so weit, bis der Druck deinen sterblichen Überresten den Garaus macht. Durch die Anomalie des Wassers hat das Wasser am Meeresboden die größte Dichte, d.h. je tiefer man taucht, desto "schwerer" wird das Wasser. Dadurch wird man dann "zusammengedrückt" - wie eine Dose! Der Brustkorb, dann die Organe. Genauer kann ich's dir leider nicht erklären..


Und wenn du die geistige Ebene meinst, dann gibts wohl keine Grenzen, das beweisen mir viele Menschen täglich ;)

Gruß, Daniel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ca 11.000 Meter im Mariannengraben, nur kommt man nur noch als extrem gepresste kleine Kugel unten an weil der Druck so gross ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an wie groß man ist... dementsprechend kann man dann auch tief in treibsand oder so sinken bis man verschwunden ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maximal 11.034 Meter tief - auf der Erde


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht tiefer als bis zum Boden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das müssten in etwa 54,7930m sein, wenn mich nicht alles täuscht.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?