Wie spricht man Susanne aus?

10 Antworten

Das kommt ganz drauf an, es gibt ja auch die Schreibweise "Susann". Aber ich kenne auch mehrere "Susannes", die werden alle mit e am Ende ausgesprochen. Du kannst ja einfach fragen, wenn Du dir nicht sicher bist, wie es bei deiner Nachbarin richtig ist^^ Aber gebräuchlicher ist tatsächlich nicht das, was deine Bekannte die ohne e gerufen wird (;D) sagt, gebräuchlicher, sondern dass man es spricht wie man es schreibt, sonst gibt es eben wie gesagt die andere Schreibweise (Nur bitte auch darauf achten dass kein z statt einem s da ist, also "Suzanne", dann ist es nämlich französisch und wird "Süsann" ausgesprochen^^)

Kann so oder so sein. Aber wenn sie ihr Mann schon Susanne ruft dann wirds doch vermutlich auch so sein oder ?! Wenn nicht sprech sie einfach mal mit Susanne an und wenn ihr euch etwas besser kennt kannst du ja nach fragen ob du ihr Name vll falsch aussprichst ;) Aber die, die ich kenne und SusannE geschrieben werden, spricht man auch so aus; ansonsten eher Susann.

Susanne , mit dem e weggelassen, ist verkracht französisch.

Sicher spricht man das e am Ende mit. Meine Tochter heißt genau so. Ohne das e am Ende spräche man den Namen: Susann.

Man spricht es im Regelfall mit E aus. "Susann" wird es nur im Englischen Raum ausgesprochen-

Was möchtest Du wissen?