Wie spricht man Homer aus? (Es geht nicht um den Simpsonscharakter!)

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Betonung auf das -er! 92%
Ganz anders, nämlich: 8%
Betonung auf das Ho (Wie Homer Simpson)! 0%
Es geht beides! 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Betonung auf das -er!

Der Name Homer ist griechischen Ursprungs.

Dort gelten andere Betonungsregeln, als sie bei der deutschen Aussprache/Betonung geläufig sind.

Deutsch: üblich ist die Erstsilbenbetonung Óttokar, Néna, Friédrich, Márkus...

Griechisch aber: Homér, Athén, Patrás, Olýmpia, Sokrátes, ... Niké (engl. Neíki)

Übrigens lassen sich solche Fragen nicht "demokratisch" abstimmen...

Aber Umfragen bringen selbst die Schreibfaulen zur Antwort. ;)

Danke!

0
@Tatzenrufer

Die Griechen kannten übrigens den Buchstaben H gar nicht... - aber das ist eine andere lange Geschichte... Die Franzosen sagen ja auch "otel" für Hotel...

0

egal! Interessant ist, dass Matt Groening mit den Namen tatsächlich auf Homer and Odysseus anspielt. Sein Held durchlebt die unglaublichsten Geschichten - aber im Gegnsatz zu Odysseus, den Homer als "listenreich den Göttern gleich" charakterisiert, ist Homer Simpson..... Das ist sozusagen der Ur-Gag der simpsons! Nicht vergessen: Matt ist kein Klamauk-Typ sondern Intellektueller!

Betonung auf das -er!

so hat unser geschichtslehrer und ein philosophieprof es jedenfalls ausgesprochen

Betonung auf das -er!

Wie Humor.. Betonung auf der zweiten Silbe!

Betonung auf das -er!

dieser homér und homer simpson haben nichts miteinander zu tun xD

Was möchtest Du wissen?