wie sind die chancen bei dm den handelsfachwirt nach der Ausbildung zur drogistin machen zu dürfen und welche Vorraussetzungen braucht man (Habe Abitur)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meines Wissens nach kannst du direkt die Ausbildung zur Drogistin mit der Zusatzqualifikation Handelsfachwirt machen. Dabei machst du die Verkürtze (durch Abitur )Ausbildung zur Drogistin (2 Jahre) und direkt im Anschluss den Handelsfachwirt (1Jahr).  Ich selbst hatte mich bei verschiedenen Einzelhändern dafür beworben und darunter eben auch Dm.
Lg:)

Hallo.

Ich habe nichts gegen Dogerien, aber mit Abitur stehen dir doch ganz andere Türen offen. Das ist aber deine Entscheidung.
Dann doch eher Apotheker mit Drogerie oder Reha-Sachen.

mit abitur ? schreibt man einen freundlichen anfragebrief an die betriebsleitung .

Keinnameweil 10.08.2017, 11:15

Also denkst du das die Chancen mit Abitur ziemlich gut stehen ? Ich möchte die Ausbildung zur drogist nämlich nicht antreten, wenn ich die Möglichkeit zur Weiterbildung nicht bekomme. Oder ist es möglich den handelsfachwirt auch auf eigene Faust zu übernehmen ?

0
Kuestenflieger 10.08.2017, 14:15
@Keinnameweil

die qualität der handelsfachwirtin steigt mit ihrer fachausbildung/fachwissen  - vor trockener theorie  = im gleichen haus auf alle fälle .

ist zwar herkömmlich , aber bewahrheitet sich in 65 % der fälle .  die anderen schweigen verhalten . siehe cand.dr.med - taxidriver !

0

Was möchtest Du wissen?