Wie schreiben sich die Namen auf arabisch?

1 Antwort

Falls dich die originale Schreibweise im Türkischen (Osmanisch) bis 1928 interessiert:

Melisa = مليسا
Soner (sogar 2 Varianten) = صوڭ أر / صوڭر

Das osmanisch-türkische kannte einen ursprünglich nasalen N-Laut, neben anderen Lauten ebenfalls mit Kâf geschrieben aber n[g] gesprochen - man nannte dieses Kâf dann Kâf-i Nûn كافِ نون
Erst kurz vor Ende der Verwendung der arabischen Schrift im Türkischen hat man bei dem nicht als k ausgesprochenen Kâf (ك) aber damit geschriebenen zusätzliche Zeichen verwendet. So wurde g wie im Persischen mit گ oder eben das ursprünglich nasale n mit den Kâf plus 3 Punkten geschrieben (ڭ).
Die osmanische Schreibweise mit arabischer Schrift wies einige Besonderheiten gegenüber der Schreibweise dieser Schrift  im Arabischen auf.

Von jemandem negativ bewertet? Was ist falsch daran gewesen? Weiß jemand besser Bescheid als ich? Ich bitte ggf. um Korrektur, damit ich beim nächsten mal nicht den gleichen Fehler mache.

0

Was möchtest Du wissen?