Wie „schlimm“ sind Spawn Comics?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Spawn-Comics sind nicht "schlimmer" als andere Comics auch. Du kannst sie bedenkenlos lesen. Eine Altersprüfung, wie die FSK bei Filmen in Deutschland, gibt es für Comics übrigens nicht.

Du kannst das erste Heft übrigens gratis bei Comixology lesen:

https://www.comixology.eu/Spawn-1/digital-comic/153469?ref=c2VhcmNoL2luZGV4L2Rlc2t0b3Avc2xpZGVyTGlzdC9pdGVtU2xpZGVy

Schau doch mal rein, dann weißt Du, ob Mr. Spawny was für Dich ist :-).

Zum ersten Film, der mittlerweile echt trashig wirkt, gab es übrigens nie eine Fortsetzung. Todd McFarlane wollte immer mal ein Reboot auf die Beine stellen, aber da ist seit 2017 auch Flaute:

https://de.wikipedia.org/wiki/Spawn#Verfilmung

Die können nicht so schlimm sein den die würden sonst nicht öffentlich verkauft werden sondern nur unter dem Ladentisch!

Wen du die genanten verkraftest ist das schlimmst wohl Thor Viking wo eine Verfluchte Vikingerhorde In Ney York einfällt und menschen köpft was auch gezeigt wird! Oder Marvel Zombies!

also wenn du mit Spawn anfängst dann sollte dich nichts abhalten.

die Serie entstammt von Todd Mc Farlane und der Zeichner is einfach nur geil und nix mit "schlimm"

Woher ich das weiß:Hobby

Ok, danke. Wie gesagt, dachte weil die Filme ab 18 sind.

0
@schoolsucks513

ich bin mir nich sicher von welchen Filmen du sprichst,aber der Kinofilm is noch recht harmlos aber gut getroffen. die Animationsserie ist nah an den Comics. gibs aber leider leider glaub ich nur auf englisch

0

Was möchtest Du wissen?