Wie schädlich is es eine lasagne die in aluminium aufgewärmt wurde und 8std einfach da lag, und sie jetzt nochmal auf nem teller warm zu machen zu essen?

5 Antworten

  • Riechen
  • Schmecken
  • Sehen

Wenn dir deine Sinne davon abraten es zu essen (eventuell komischer Geschmack/Geruch, sichtbarer Schimmel usw) schmeiss es weg.

Sollte alles normal sein kannst du es ruhig essen, da sind sicher so viele Konservierungsstoffe dass das sicher noch Tage haltbar ist.

Vorher nur genau prüfen. Das gilt übrigens für alle Lebensmittel.

Und wie die anderen schon sagten, wenn Aluminium an dem Essen klebt (sich abgesetzt hat) besser nicht essen 😅

Wahrscheinlich. Aber vermutlich hauptsächlich wegen des Aluminiums und nicht, da die Lasange rumlag.

Ja, eben.

1
@WalEr309

Nun, wie schädlich genau ist umstritten.

Da Lasangnen in der Regel nicht sehr sauer sind, dürfte eher wenig Aluminium auf diese übergegangen sein.

Ansonsten hängt die Schädlichkeit von der jeweiligen Expertenmeinung ab.

0

Ich würde das nicht machen. Aluminium steht im Verdacht, Demenzerkrankungen zu verursachen oder zu begünstigen. Nach der Zeit kann da einiges in die Lasagne gelangt sein.

Ein Fertiggericht?

Das ist eh schon gesundheitsschädigend, da kann man nix verschlimmern

8std einfach so rumgelegen...also ich hätte da keinen bock mehr drauf

Was möchtest Du wissen?