Wie nennt man Menschen, die immer zu spät kommen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Permanente bewusst in Kauf genommene Verspätung ist auf privater Ebene ärgerlich.Darüber hinaus gibt es aber noch die rechtliche-berufliche Ebene,wo Verspätung zu Abmahnung-Entlassung führen kann. Komm ich heute nicht-komm ich morgen ist kein Kavalierdelikt,besonders dann nicht wenn Zeitpläne ineinander greifen. Unpünktlichkeit ist gegen sich gerichtete Dummheit; das ist keine Krankheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?