wie nennt man jetzt menschen die sich einer geschlechtsumwandlung unterziehen?

5 Antworten

So etwas gibt es nicht.

Es wird kein Mann zu einer Frau. Und auch keine Frau zu einem Mann.

Entweder man ist es, oder man ist es nicht.

Geschlechtsumwandlung ist ein Schwachsinnsbegriff, der nicht existiert.

Geschlechtsangleichung gibt es. Mehr nicht.

Man nennt sie Transgender, wenn sie sich die Geschlechtsorgane angleichen lassen.

Und transsexuell, wenn sie "nur" als das andere Geschlecht leben, aber ihr Genital behalten.

Dann gibt es noch Transvestiten, sie sind übrigens nicht immer homosexuell. Sie verkleiden sich nur zu bestimmten Anlässen (Im Gegensatz zu Transsexuellen).

Transgender lehnen es übrigens ab homosexuell genannt zu werden, weil sie in ihrem empfinden schlicht im falschen Körper geboren wurden.

Diese Menschen sind transsexuell. Aber später spricht man sie mit ihrem neuen Geschlecht an, wenn du das meinst. Also ein Mann, der zu einer Frau wurde ist bekanntlich nun eine Frau.^^

gib ja auch diese tollen mischlinge conchita wurst :P

man nennt sie transexuelle

Da hast du dir mit Conchita nur leider da ein schlechtes Beispiel gesucht. Sie ist nämlich gerade keine Transsexuelle, sondern ein sog. Crossdresser :-)

0
@derbas

hab ja nicht gesagt das sie transsexuell ist :) hab sie als "mischling" bezeichnet womit im grunde Crossdresser gemeint war

0

Das sind "Transsexuelle".

Was möchtest Du wissen?