Wie merkt man das Gas aus der Heizung strömt?!

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Dafür gibt es z. B. Gassensoren, die Du in Baumärkten und Elektronikgeschäften kaufen kannst. Sie arbeiten so ähnlich wie Rauchmelder, nur, dass sie eben die Luft auf Gasgehalt messen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man riecht es. Im Zweifelsfall sofort lüften und Hauptgashahn abstellen.

Im Fachhandel und im Baumarkt gibt es preiswerte Gaswarngeräte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also an alle Superschlauen hier. Es giebt nur wenige Möglichkeiten an einer Heizung wo Gas ausströmen kann. Das ist zum einen die Gasleitung die zum Brenner führt und zum anderen die Armaturen im Heizkessel. Wenn man meint es strömt Gas aus, blos nicht mit Feuer oder anderen brennbaren Sachen testen. So etwas tuen nur Lebensmüde. Es gibt ein spezielles Lecksucherspray mit dem man die Leitungen und Gasarmaturen einsprüht. Das sollte man ruhig ein bis zweimal im Jahr tuen. Wenn dort ein Leck ist bilden sich sofort große Blasen und dann sollte man als erstes die Gaszufuhr unterbrechen. Am Gaszähler gibt es einen Schnellverschlußhebel, den man nur umlegen muß um dieses zu tun. Dann muß man allerdings sofort einen Fachmann zu rate ziehen, der den Fehler(sprich das Leck ) beseitigen kann. Ich spreche hier aus meiner Erfahrung als Heizungsmontoeur und du kannst mir das ruhig glauben. Gruß und frohe Ostern. Rpriss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ganz ehrlich das merkst du hunterprozentig immer am geruch!!! solltest du das gefühl haben das gas austritt bitte den gasnotruf deines örtlichen gasanbieters anrufen. die kommen lieber 1 mal zu viel als 1 mal zu wenig! also anrufen!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elliot77
16.01.2009, 23:50

Nachsatz: knoblauchartiger geruch könnte durchaus ein warnsignal sein

0

gasheizungen trocknen die luft extrem - zudem wird sauerstoff verbraucht - stellt einfach mal nen wärmebeständigen, mit wasser gefüllten behälter auf den ofen, lüftet vor dem schlafen für ca. 2 min. durch und ihr werdet merken, wie morpheus euch in den schlaf wiegt..

gute nacht und schöne träume..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WilliWinzig
16.01.2009, 23:21

Thema verfehlt...ungenügend...setzen...

0

Gas sollte man riechen können. Am besten gehst du raus und kommst nach ca 10 minuten frühestens wieder rein und schnupperst intensiv.

Wie kommt denn dein Verdacht zustande?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort beim Gaswerk anrufen. Wenn du den Verdacht hast (begründet!), sollte das Haus sofort geräumt werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei begründeteten Verdacht würde ich die Feuerwehr holen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das würde man riechen. Wenn man es riecht sollte man sofort jemand kommen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ein Feuerzeug an und finde es Raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus der Heizung selber fließt kein Gas, sondern Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Asarualim
16.01.2009, 23:07

Gasheizungen haben in der Regel eine direkte Gas-Zuleitung, deshalb kann das sehr wohl sein.

0
Kommentar von spyccc
16.01.2009, 23:07

richtig-endlich schlus mit dem irrglauben-aber wie gesagt, die therme riecht dann stark nach knoblauch-übrigens absichtlich...

0
Kommentar von Smash
16.01.2009, 23:08

Mein Heizkessel wird mit Gasbetrieben. Ich nenne sowas Heizung, Du Superschlauer.

0

mit nem brennenden streichholz?! ...

im ernst: haus-/stadtgas hat nen geruch wie "katzenpisse" .. achte darauf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konny27
16.01.2009, 23:07

Ich wußte es ,das einer auf die Idee kommt. Bin brav ansonsten wieder----------

0
Kommentar von Sofabaer
16.01.2009, 23:08

Bei uns stinkt das wie vergammelter Knoblauch.

0

Gas wird mit Geruch versehen,damits stinkt! Ansonsten Heizungsbauer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleArrow
17.01.2009, 00:14

Das Erdgas ist an sich geruchlos, daher wird es vom Gasversorger in Odorierungsanlagen mit einem gasgeruchtypischen Zusatz versetzt.

0

Was möchtest Du wissen?