Wie löst man diese Aufgabe in Physik, Bewegungen und Kräfte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jetzt brauchst du doch meine Formeln aus deiner anderen Frage: sy = 1/2 gt² = 3 m (12-9), daraus t. vx = sx : t mit sx = 7m.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NarrysGirl
19.12.2015, 16:50

okay und was ist was, also was ist sx und was is vx?

0

Waagerechter Wurf - Wurfparabel:   y = - g ∙ x² / (2 ∙ vₒ²) 

→   vₒ = x ∙ √(- g / (2 ∙ y) )

Mit  P(7m / -5m)  folgt:  vₒ ≈ 7m/s

LG

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von devryd
01.05.2016, 22:42

boah bist du gut!!!

1
Kommentar von Klimace
01.05.2016, 22:42

Boah da wär ich nie drauf gekommen

0

Was möchtest Du wissen?