Wie lernt man die Langhangkippe?

2 Antworten

Meine Trainerin macht das immer so das ich an das Reck oder die untere barrenstamge gehe und dann hält sie meine Füße fest dann lass ich mich runterfallen aber halt mich weiter an der Stange fest und dann mach ich einfach ne Kippe halt nur von oben und das muss man halt ganz oft üben und iwann kann man das dann auch von oben;-) Ich hoffe das war hilfreich also bei mir klappt das dann auch immer :-) Lg akrobatikmaus :-)

Wie genau meinst du das denn? Ist das dann nicht ne Rückfallkippe?? :-) Wenn ja, ist das blöd, denn die kann ich gar nicht :D

0

Also eigentlich ist Langhangkippe leichter als Schwebekippe weil man nicht so viel Kraft braucht. Man muss aufpassen, dass man nicht zu viel schwung hat. ruhig etwas weniger nehmen, und halt eine ordentliche kippbewegung machen. Technik !!!

Aber: Ich bin selber kampfrichter und weiß deshalb: du brauchst EINE Kippbewegung. ob oben oder unten ist egal.

Ja ich habe dabei oft zuviel Schwung glaube ich, dann probier ich es einfach mal mit etwas weniger. Wirklich? Für Km3 braucht man NUR EINE Kippe?? Also könnte man theoretisch einen halben Riesen als Übergang vom niedrigen zum hohen Holm turnen, oder? Naja ohne Langhangkippe habe ich dann warscheinlich zu wenig Teile, aber wenn ich doch noch irgendwas anderes hinbekommen sollte, wäre das gut :)

0

Was möchtest Du wissen?