wie lange vorher muss ich Urlaub beim Arbeitsamt anmelden. bekomme ich überhaupt urlaub?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt keinen Urlaub in dem Sinne,man kann eine Ortsabwesenheit beantragen,diese wird aber in der Regel die ersten paar Monate nicht bewilligt,weil da die Chancen am größten sind einen wieder in Beschäftigung zu bringen !

Man kann also pro Jahr 21 Tage bewilligt bekommen,die dann auch bezahlt würden,wenn man dann z.B. nicht gerade für eine Maßnahme vorgesehen ist die in diesen Zeitraum fällt bzw.sich schon in einer befinden würde.

Aber da würde es auch eine Ausnahme geben,wenn die Ortsabwesenheit keinen Einfluss auf das Ziel der absolvierten Maßnahme hätte,dass müsste man sich dann von der Maßnahme bestätigen lassen.

Dieser Antrag sollten dann in der Regel 1 1/2 - 2 Wochen vorher gestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal gehört das man das wohl nicht darf das man sogar anmelden muss wenn man etwas weiter weg fährt auch in deutschland aber ganz erlich wer macht das schon.

Ich kenne jemand die verreist ständig u ist hatz 4 empfängerin aber sie meldet es auch nie an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
13.06.2016, 19:48

Die Regelungen zu Hartz4 haben nichts mit den Regelungen bei der Arbeitsagentur in Zusammenhang mit Ortsabwesenheit bei Arbeitslosigkeit zu tun.

Schau Dir die richtige Antwort von isomatte an!

0

Was möchtest Du wissen?