wie lange sollte ein vorspiel dauern? ernster rat gesucht

7 Antworten

Forspiele sind grundsetzlich dafür da, um den Partner anzuregen, "in Laune zu bringen". Wichtig ist hierbei, dass der Grundsatz des Individualismus nicht außer Betrachtung gelassen werden darf, das bedeutet: alle Menschen sind zu 50% Gleich und zu 50% Verschieden! Also nach dem Motto: "über Geschmak lässt sichs streiten"

Du musst wissen, das du als 21Jährige noch sehr frisch und munter bist, (je nach dem wie gebaut bist) denn wenn du ein fette Frigatte, dann spielt es keine Rolle welche Techniken du anwendest, dann würde es mich auch nicht wundern das dein Freund, nach drei Stunden schlapp gemacht hat. Ich weis, es hört sich sakastisch an, aber das ist es nicht, es ist die Wahrheit!

Der Vorspiel zwischen Mann und Frau, sollte HÖCHSTENS eine Stunde dauern! Wenn allerdings beide Parteien, in dem Fall: du und dein Freund, etwas Spannung und Erforschungen mitrein bringen wollt, dann könnte das ein ziehmliche lange Nacht werden, allerdings muss, die sexuelle Freude und Aufregung, ständig anwesend sein, BEI BEIDEN!!!!

Wenn du dir Mühe gibst, deinem Freund eine spritzende Latte bei zu bringen, und du versagst, dann liegt es endweder an dir (weil du immer wieder die selben Bewegungen machst) oder weil du warscheinlich selbser denkst: Mein Freund ist so oder so ein Mann, wozu sich Mühe geben, wozu daran denken, er sei körperlich sensibel???

Wenn die Frau, den Feuerwehrmann des Mannes, mit einem leichtem Handdruck und labriger Masagge zum spritzen bringen will, aber es nicht schafft, dann ist das einzig und allein ihr Verdienst.

ODER!

Es ist dein Freund, der einfach ein vollidiotischer Faulsack ist, der selber so Fantasielos ist, das er nicht ein mal erraten kann was es bedeutet überhaubt am leben zu sein. Dein Freund hat ja dich, er sollte ein Gentleman sein, und dich mal in einem Erotikshop entführen, mit dir mal rausgehen, und dich irgendwo hinter einem Gebüsch, oral befriedigen... Er sollte einen schönen Dilldo kaufen und mit dir einpar schöne Masaggestunden verbringen...

Es gibt soviele schöne Dinge die eine Frau und Mann zusammen tun können. Und außerdem, von einem 37Jährigem, darfst du ruhig erwarten, das ER dich in den Schlemmerstunden der Aphrodite entführt, und wenn er das bis jetzt noch nicht getan hat, dann tut es mir für dich leid, dein Freund ist ein NIEMAND!!!

Also mach dich auf der Suche, an wem liegt es? An Dir oder an Ihm!

Das kommt doch auf euch an! Da gibt es keine Regeln. Erlaubt ist was gefaellt. Jungs brauchen im Allgemeinen weniger als Maedchen, das sagten die anderen schon, oder? Allerdings muss ich sofort an den Spruch von diesem Komiker denken der sagte, bei der Frau wären es 24 Stunden...

Sicher, dass du es ernst meinst? Manche finden, dass Ausziehen Vorspiel genug ist. :P

3h Vorspiel?Das ist doch verrückt.Was verstehst du denn unter Vorspiel?Wenn du damit auch nett essen, en Film gucken und dann loslegen meinst sind drei Stunden ok ;) aber sonst. Also bei mir dauert das Vorspiel max. 30min. und es hat sich noch keine Beschwert. Na gut...einmal war es einer zu lang. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass "er" die drei Stunden am Stück gestanden hat und wenn doch dann hättet ihr doch lieber drei Stunden Sex gehabt oder?

Was möchtest Du wissen?