Wie lange sitzen eure Kinder 3+4. Klasse an den Hausaufgaben?

19 Antworten

45 min sollen die dauern, offiziell. In Deutsch kommt meine mit 15 min aus. Für Mathe stellen wir hier richtig eine Eieruhr auf 30 min, wenn die klingelt, ist die Zeit um. Dann schreibe ich an die Stelle, bis zu der meine Tochter gekommen ist: 30 min und meine Unterschrift. Das hat schon dazu geführt, dass die Lehrerin sich entschuldigt hat, dass sie zu viel aufgegeben hat (weil andere Eltern das auch so machen, da sieht sie das dann nämlich). Wenn sich mit der Methode dann herausstellt, dass das Kind wirklich zu langsam ist, weil es nicht annähernd das schafft, was andere in der Zeit schaffen, dann muss es ein Gespräch mit den Lehrern geben, vielleicht ist dann echt zu schwer für sie und sie täte sich leichter, wenn sie die Klasse wiederholt, oder wird im Unterricht abgelenkt und muss zu Hause dann von Mama den Stoff erklärt kriegen oder sie braucht einen anderen Schultyp.

3 Stunden bringt doch nicht mehr als eine Stunde! So lange kann sich doch kein Kind konzentrieren. Schon gar nicht nachmittags! Lasst etwas locker und seht die wahren Werte eurer Tochter! Haltet zu ihr, auch wenn die Noten schlecht sind! Freizeit ist viel wichtiger, um für's Leben zu lernen! Zur Not, schau doch mal, was euer Schulgesetz dazu sagt. Da steht drin, wie lange hausaufgaben gehen sollen. Wenn das für deine Tochter nicht reicht, besprich das mit dem Lehrer. Und mit Mutti sollten Hausaufgaben schon gar nicht gemacht werden. Alles Gute!

Ist wirklich zu lange, du darfst das aber auch nicht mehr mit die vergleichen. Warum ist deine Frau die ganze Zeit dabei? Klar 4 Klasse ist schwer vorallem wegen dem Wechsel, aber bedenke der Streß nimmt noch zu, spätestens in der 5. Wenn es jetzt schon so schwer für deine Tochter ist rede mal mit dem klassenlehrer darüber! Was sagen denn die anderen Eltern ?

Was möchtest Du wissen?