Wie lange Kann man Spagetti bolognese in Kühlschrank aufbewahren ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Daumenregel für frische Fleisch- und Wurstwaren lautet drei Tage.

Wobei ich gekochte Nudeln nicht aufbewahren würde,  sondern nur die Soße. Nudeln aufzuwärmen lohnt meist nicht, liegen sie gar in Soße, saugen sie sich auch kalt voll und du kannst das Essen nach zwei Tagen wegwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du das noch essen möchtest, würde ich auf maximal 5 Tage tippen, aber wenn Nudeln verderben richt man das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nudeln so 2-3 tage, danach schmecken sie aber nach nix.
Tipp: röste sie in de Pfanne mit etwas öl oder butter.
Bolognese: höchstens 2 tage, vor verzehr aufkochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke so 2-4 tage :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?