Wie lange kann ein Mensch auf Sex verzichten, ohne psychisch an seine grenzen zu kommen?

11 Antworten

Du bist in einem Alter, in dem der Sex eine Riesenrolle spielt. Da ist es natürlich schwierig, darauf zu verzichten. Allerdings ist es normal, dass man nicht immer, wenn einen die Lust packt, auch gleich Befriedigung bekommen kann. Darum ist der Mensch so eingerichtet, nicht verrückt zu werden oder gar körperliche Nachteile zu haben, wenn man mal enthaltsam lebt (anders ist es beim Essen, Trinken, Schlafen). Ich rate dir, viel auszugehen, zum einen, um dich von dem Mangel an Sexualität abzulenken, zum anderen, um vielleicht jemanden zu finden, mit dem du eine Partnerschaft eingehen möchtest. Viel Glück bei der Suche!

Teilweise meine volle Zustimmung

0

Wenn man mal einen Moment an Mönche und Nonnen denkt: ziemlich lange, viele sogar ein ganzes Leben lang.

Wenn man einen Priester fragt: Ein Leben lang! Wenn du nur Sex mit einem festen Freund haben kannst, so ist das sicherlich in Ordnung. Allerdings, solltest du den SEX extrem vermissen, ist ein One _Night Stand nichts verwerfliches. Es lässt sich individuell einfach nicht sagen, wie lange man(n) ohne Sex auskommt. Da solltest du auf deine "innere Stimme" hören. Es gibt jede Menge gute Jungs auf der Welt, da wird auch einer für dich dabei sein.

wie lange dauert ein weiblicher Orgasmus bei Selbstbefriedigung und Sex, also im Vergleich?

...zur Frage

Nackt anfassen und im Intimbereich massieren ohne Sex?

Mir gefällt der Gedanke mit einer männlichen oder weiblichen Person nackt zu sein, sich gegenseitig anzufassen z.B. Scheide massieren o.ä. aber alles OHNE Sex. Ich sehne mich sehr danach aber bin im echten Leben zu schüchtern jemanden anzusprechen... Gibt es für solche Sachen auch Foren?

...zur Frage

Seltsame Phantasien bei der Selbstbefriedigung 🙈? Woher kommen die? 😊

Hi 😊 ich bin 18 weiblich und ich stelle mir bei der Selbstbefriedigung oft vor Vergewaltigt zu werden weil ich die Vorstellung irgendwie erregend finde! Also irgendwie mag ich die Vorstellung ohne das ich es will "benutzt " zu werden! Ich wurde noch nicht vergewaltigt und ich glaube wenn ich das in echt erleben würde fände ich das bestimmt nicht so toll wie in meinen Phantasien...also vielen Frauen geht es ja lange psychisch sehr schlecht nach einer Vergewaltigung... Ich hab schon sehr lange diese Phantasien also schon seid ich mit der Selbstbefriedigung angefangen habe und das habe ich sehr früh... Woher kommen solche Phantasien? Also wie entstehen die? und heißt es wenn ich solche Phantasien habe ,dass ich eine Vergewaltigung in der Realität erregend finden würde?...ist mir klar das niemand das genau wissen kann aber vielleicht hat ja irgendwer eine Idee oder so 😊😀

...zur Frage

Kann eine Sucht nach Sex und selbstbefriedigung psychisch bedingt sein?

Also wenn man nervlich und psychisch am Ende ist das man das als eine Art Ventil benutzt ?

...zur Frage

Meine Beste Freundin?Wieso löst Sie plötzlich so sexuelle Fantasien in mir aus?Alleine der Gedanke Erregt mich sehr?

Ich habe meine beste Freundinn auf der Arbeit kennen gelernt . Erst war elles freundschaftlich . Seit Wochen jedoch merke ich wie sehr ich mich nach Ihr sehne . Sie ist eine Traumfrau . Ich finde mich in einer Dimension wieder wo wir leidenschaftlichen Sex haben . Die Bilder gehen mir nicht aus dem Kopf . Ich will e SEX mit Ihr auch im echten Leben . Ist das normal?

...zur Frage

was für ein Unterschied gibt psychisch und physisch es zwischen Sex und Selbstbefriedigung

Hallo,mich würde interessieren ob, und wenn ja, was es einen Psychischen und Gesundheitlichen Unterschied gibt zwischen Sex haben und sich selbst befriedigen?ich habe mal gehört, dass es ungesund ist lange ohne Sex zu bleiben und man dadurch depressiv werden kann.dadurch meine Frage, weil (beim Mann denke ich mal - bin selbst einer)durch Hand oder echten erzogenen Geschlechtsverkehr das Resultat doch das gleiche ist.Vielen Dank für Antworten.Gruss,Chris

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?