Wie lange ist selbstgemachter Apfelwein haltbar?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Apfelwein kann schnell alt, krank und ungenießbar werden. Um das zu verhindern, ist es ratsam, bei der Vergärung Hefenährsalze zuzugeben und nach der ersten Gärung den Jungwein leicht zu schwefeln. Ich schwefele seit Jahren bereits den Gäransatz - und mein Apfelwein ist stets gut und lange haltbar.

Lies dazu mal hier: http://www.fruchtweinkeller.de/Wine/sauber.html unter "Weinschwefelung: Pro und Contra"

Wenn er nach essig schmeckt würd ich ihn nicht mehr trinken! Ansonsten hält der sich eigentlich ewig! Ja und wenn schimmel drauf ist ist er auch nicht mehr gut!

Was möchtest Du wissen?