Wie lange brauche ich um ein flick flack zu lernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also, mit Flickflack des ist so ein Ding... Ich hatte riesengroße Probleme mit Arme und Beine strecken, aber mittlerweile funktioniert das eigentlich ganz gut. Also unser Verein hat seit Oktober mit Flickflack üben angefangen und bei den meisten von uns (sehr wenigen) Mädels sieht das schon ganz gut aus. Was ich eigentlich sagen will: Mit deinen Voraussetzungen (also das was du schon kannst) bist du nicht schlecht dran, du musst halt beim Üben (Ich hoffe ihr macht mit Hilfestellung) so richtig krass abspringen (aber keinen Rückwärtssalto machen so wie ich :D) und dringend daran denken, dass du deine Arme streckst und auf deine Hände guckst. Das haben mir meine Trainerinnen schon x-tausendmal gesagt und erst jetzt kapier ichs so langsam. Mein Tipp für dich: Üb wie blöde Brücke aus dem Stand. Das kann so manchmal Wunder wirken:D Ich hoffe ich konnte dir helfen! Dein Cheerleader BCCgirl

Rotwasser 08.02.2014, 16:44

Danke für.deine antwort keine ahnung aber auf einmal kann ich von hinten in dir brücke danke :D

0

Im Sportkurs habe ich das begabten Turnerinnen in zwei Stunden beigebracht... Wichtig: Der Kopf muss die Bewegung des Körpers leiten. Nimmst du den Kopf zur Seite, wird die gesamte Bewegung schief... bei youtube mal nachsehen...

Am besten du fragst deinen Trainer der weiß am besten wie schnell du lernst und wie gut du jetzt schon bist.

Was möchtest Du wissen?