Wie kann man in einem HTML Template einen Seitenumbruch erzwingen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Antwort von doesanybodyknow kann ich absolut nicht empfehlen! Die Serverseitige Sprache sollte sich um die Bereitstellung der Daten kümmern, nicht jedoch um die Präsentation. Dafür gibt es nun mal html und css. Sobald der User zoomt, eine größere Schrift eingestellt oder schlicht eine andere Schriftart benutzt, kannste die "Lösung" in die Tonne treten.

Also ich hab bevor ich eben gerade recherchierte gedacht es wäre nicht möglich. Doch siehe da, es gibt anscheinend vielversprechende Ansätze:

http://stackoverflow.com/questions/1360869/how-to-use-html-to-print-header-and-footer-on-every-printed-page

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit PHP kannst du's lösen.

Zähle erstmal wieviele Zeilen auf eine Seite passen. Dann nutze folgendes um zu erfahren wieviele Zeilen dein Datensatz in Anspruch nimmt...

$rows_max = "Maximale Zeilenanzahl pro Seite"
$str = "Datensatz"
$rows = substr_count($str, '/\\\\n|\\\\r/');

if($rows > $rows_max) {
// Datensatz hier teilen
}

Als kleiner Denkanstoß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
doesanybodyknow 30.01.2016, 09:37

Na gut. Unter Umständen hat tWeuster recht. War ein Schnellschuss

Ich verwende für diesen Zweck html2pdf > www.html2pdf.fr 

Einmal konfiguriert werden Seitenumbrüche automatisch erzeugt und - was mir besonders wichtig war - wird man die unschöne URL-Zeile los.

Zudem kann der Seitenbesucher das Dokument auch einfach 'drucktauglich' speichern und bei Bedarf einfach später drucken.

0

Was möchtest Du wissen?