Wie kann man einen Kerl noch nennen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Mir reicht der Vorname. Jedesmal wenn er zu mir Mäuschen, Schatzi oder dergleichen sagt flipp ich aus - ich mag das gar nicht (ok, Maus ist noch akzeptabel)

Meiner heißt meistens "komisches Dingsda" und wenn er sich genug darüber geärgert hat, mache ich an der Stelle, wo ich das sonst sagen würde, einfach eine bedeutungsschwere Schweigepause ... Menno - was kann man bloß alles für ulkige Probleme haben :D. Reicht die Phantasie einer Beziehung heute nicht mal mehr für eine Anrede (falls man nicht, was ich bevorzuge, ohnehin einfach den normalen Namen verwendet).

meiner heißt : schummel,er nennt mich auch so,haben wir von meinen eltern übernommen. wenn wir wütend sind,dann rufen wir uns beim vornamen

Was möchtest Du wissen?