Wie kann ich verlorene Sachen leicht wieder finden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wo und wann zuletzt verwendet Also zuerst grüble ich, wo und wann ich zuletzt den gesuchten Gegenstand verwendet habe. Wenn ich ihn dort nicht finde, überlege ich, ob ihn jemand anderes gehabt haben könnte. Also frage ich mal durch. Darüberschlafen Was bei mir auch schon öfters funktioniert hat, wenn ich das Gesuchte nicht gefunden habe: Kurz vor dem Einschlafen habe ich intensiv darüber nachgedacht, wo ich den Gegenstand zuletzt verwendet und was ich danach noch alles gemacht habe. Oft ist mir dann am nächsten Tag eingefallen, wo ich ihn finden könnte und es war dann tatsächlich so. Das Darüberschlafen ist aber schwierig, wenn man das Gesuchte sofort braucht. Wo das letzte Mal verlegt? Jaja, das ist auch schon das eine oder andere Mal vorgekommen, dass ich den gleichen Gegenstand öfters verlegt habe – typisches Beispiel sind die Schlüssel. Wo habe ich die Schlüssel das letzte Mal verlegt? Die Antwort auf diese Frage war dann auch sehr hilfreich beim Auffinden. Aus Schaden – und sei es auch nur ein unnötiger Suchzeitaufwand – wird man klug: Mittlerweile habe ich einen kleinen Behälter auf dem Kästchen neben der Eingangstür platziert. Komme ich nach Hause, leere ich meine Hosentaschen und auch der Schlüssel kommt da rein. Fester Platz Das habe ich mir angewöhnt und mit dem fahre ich am Besten: Alle wichtigen Dinge haben ihr Plätzchen und kehren nach Gebrauch wieder dorthin zurück. Dinge nach Gebrauch wieder an ihrem Platz deponieren ist wirklich nur eine reine Gewöhnungssache. Anfangs habe ich mir immer ein Gummiband vorgestellt, das diese Gegenstände mit ihren Platz verbindet und diese wieder zurückzieht. Der beste Platz Wenn ich wieder mal etwas gesucht und dann gefunden habe, dann gebe ich den Gegenstand dort hin, wo ich zuerst danach gesucht habe. Das ist meist der beste Platz für den Gegenstand. Suchhilfe Oft war es bei mir so, dass ich vor lauter Suchen „blind“ geworden bin, d.h. ich hatte den Gegenstand einfach übersehen. Als mir meine Frau half, hatte sie den Gegenstand sofort zur Hand. Häufig ist es auch so, dass andere Personen noch ein paar gute Ideen haben, wo das Gesuchte sich versteckt hält. kopiert von der Website www.zeitblueten.com

Kannst allein versuchen oder dein Smartphone verwenden.

Mittlerweile gibt's Apps, die in solchen Fällen helfen.

Ich nutze eine kostenlose App Lost&Found-Look Around.

Die hilft mir persönlich eine Struktur in die Suche zu bringen.

Probier's aus.

-Probieren geht über Studieren-

Such was Anderes, dann findest Du die CD.

zimmer aufräumen dann findest du sie schon ist immer so ^^

Was möchtest Du wissen?