Wie kann ich meine Badewanne selbst reparieren, von Emaillelöchern befreien und den Rost beseitigen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Reparatur-Emaillack aus dem Baumarkt ist schon der richtige Weg. Damit die Reparatur aber über viele Jahre hält ist es ganz wichtig zuerst den Rost gründlich zu entfernen bis man das blanke Metall sieht. Dazu nimmt man entweder einen kleinen Schraubendreher oder eine Ahle - mit Schleifpapier würde man auch den Lack im Umfeld vom Rostfleck schädigen. Danach nuss die Stelle richtig trocken sein, notfalls mit einem Föhn trocken blasen und danach in mehreren Durchgängen immer eine Lackschicht auftragen und austrocknen lassen. Den Lack jedesmal in dem kleinen Fläschchen gut durchschütteln. Vor der ersten Badewannenbenutzung etwa 1 Tag nach dem letzten Farbauftrag warten. An dieser Stelle kommt normalerweise kein Rost mehr.

Danke für die ausführliche Antwort. Ich frage mich ob so, wenn man alles abkratzt, die Behandlung mit Rostentferner oder Rostumwandler wegfällt? Was meinst du?

0

Tja, Rost hat so die Eigenart unter Sauerstoff zu entstehen!

Man könnte die Stelle mit Reparatur-Email aus'm Baumarkt verschliessen.

Hilft aber nicht lang. Denn du wirst es nicht 100%ig dicht bekommen. Ergo --> es kommt wieder Sauerstoff rein --> es rostet drunter weiter.

Empfehlung: Neue Badewanne!! Deine ist bestimmt schon 30 Jahre alt, oder?

Da gibt es bei Baumärkten Reparatursätze (spachtelmasse und farbe zu sprayen) Hab ich auch gemacht und geht gut

gibt emailreparatur im baumarkt, ausstauschen wär vielleciht auchn nicht schlecht da wird dann gleich alles wieder abgedichtet fauchtigkeit die in die wände eindringt

rost weg schleifen und es gibt da eine ausbesserungs farbe beim profi sanietär handel fragen..viel erfolg

Was möchtest Du wissen?