Wie kann ich Jodtinktur, wie es bei OP´s benutzt wird, aus Haaren entfernen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese Jodlösung ist eine Lösung von Jod in Wasser und Polyvinylpyrrolidon (Povidon Jod). Normalerweise geht das beim Waschen raus, es macht viel weniger Flecken als die klassische Jodtinktur aus Jod, Alkohol und Kaliumjodid. Aber ein Tip: Geh mal in die Apotheke, die haben sowas und der Apotheker kann in den Beipackzettel schauen oder ihn Dir sogar ausdrucken. Da müßte was über Flecken drinstehen. Am besten kann man Jodflecken mit einer Natriumthiosulfatlösung (Fotofixiernatron) entfernen. Das ist ungiftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo...Ich habe jetzt einiges an Links durchgelesen...

Fazit ....lässt sich schlecht bis mittelprächtig entfernen...

Und wenn dann mit Ammoniak...Wasserstoffperoxid....usw.

M.E.---nicht ratsam.....

In Krankenhäusern nehmen die ab und an Desinfektionsmittel...

Zitronensaft....oder verdünnte Zitronensäre....wäre noch das

harmloseste....Mein Tipp...Entweder eine Apotheke aufsuchen,

in der Du Dich beraten lässt...oder Du rufst im KH an und fragst

da mal nach.....VG pw(-:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?