Wie kann ich Geruch aus Luftentfeuchter einmalig weg kriegen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Problem das bei vielen Billigentfeuchtern auftritt. Information dazu finden Sie im Ratgeber "Auswahl eines Luftentfeuchter" - kann kostenlos angefordert werden: http://wdaustria.com/bestellformular-ratgeber.htm

Eine Reinigung des Filters wird zwar zweckmäßig sein - aber das Problem ist ein "tiefgreifenderes": Kleine Schimmelsporen werden am Filter nicht zurückgehalten und lagern sich im Geräteinneren am Kondensator ab. Das ist der Teil, an dem durch Taupunktkühlung die Feuchtigkeit aus der Luft absorbiert wird. Man kann sich gut vorstellen: Schimmelsporen auf feuchter Oberfläche - eine enorme Gefahr für die Entstehung und Ausbreitung von Schimmel und Bakterien!

Deswegen wird nur eine aufwendige Demontage des Gehäuses und umfassende Reinigung des Kondensators Abhilfe schaffen (aber auch nicht auf ewig....). Mit Wasserstoffperoxid oder Chlor die Kondensatorteile, Tropftasse und Wasserbehälter einsprühen und danach vorsichtig spülen - damit kein Wasser auf Elektroniksteuerung gelangt. Wahrscheinlich geht durch das Aufschrauben des Gehäuses die Garantie verloren - wie in den meisten Betriebsanleitungen und Garantiekarten erwähnt..... Eventuell beim Händler nachfragen.

Eine andere Möglichkeit, den Luftentfeuchter ohne Hygienrisiko weiter zu betreiben, gibt es aber nicht!

Hey, ja ich weis das die frage schon sehr alt ist aber, habe einen neuere version von diesem entfeuchter, und meiner stinkt auch so :-/ wie hast dus hingekriegt?

Grüsse Hundekuchen

Was möchtest Du wissen?