Wie kann ich eine Leere Exel Tabelle drucken

4 Antworten

da gehst du auf (wart, muss nachschauen) "start" --> "rahmenlinien" und wählst "alle rahmenlinien". dazu musst du aber auch einen bereich der tabelle markieren bei dem die linien angezeigt werden sollen. dann wird es auch gedruckt wenn du es ausdruckst.

Da du das anscheinend nur zum Ausfüllen handschriftlich brauchst, nimm doch einfach die Tabellenfunktion in Word oder einem anderen Textprogramm. Dann kannst du ganz einfach Tabellen erstellen und beliebig konfektioniert ausdrucken. für Axel brauchst du in der Tat Daten, sonst kann das Teil auch keine Felder zuordnen. Als Trick könntest du noch überall ein "weißes-x" oder so reinkopieren, dann ließe sich dort auch eine druckbare Tabelle erzeugen. Die einstellung über die Markierung und Druckfunktion gibt dir nur festgelegte Tabellengrößen und du kannst dann nur das Gitter in einer einheitsgröße für jede Markierung drucken.

du möchtest ja sicher auch die Spalten- und Zeilen sehen, oder?
Dann mache folgendes:
-Datei --> Seite einrichten
-unter dem Reiter "Tabelle" (ganz hinten rechts) findest du unter Drucken
*Gitternetzlinien und
*Zeilen- und Spaltenüberschriften
setze dort bei beiden ein Häkchen


anschließend wählst du oben bei "Druckbereich" (auch dort, wo Gitternetzlinien und Zeilen -u. Spaltenü. sind) den gewünschten Bereich aus, der gedruckt werden soll. Z.B. von A1 bis G60.
Jetzt klicke auf Drucken und du solltest Erfolg haben.

Was möchtest Du wissen?