Wie kann ich ein vierblättriges Kleeblatt, dass ich gepresst habe, am besten sichtbar aufbewahren?

2 Antworten

Klarlack oder klares Kunstharz aus dem Baumarkt. In einen dünnen biegsamen Deckel legen, das Klee, mit dem Lack oder Harz übergießen ca. 5-6-7 Millimeter, trocknen lassen, vorsichtig Deckel wegbiegen bzw mit etwas Flachem, zB breitem Messer vorsichtig herausheben, damit's nicht bricht.

Einrahmen hinter Glas dürfte aber genügen. Ein paar Jahre / ein Jahrzehnt oder mehr wird's schon durchhalten, bevor es zerfällt an der Luft, die bis 'reinkommt. Vielleicht kann man's mit Haarspray/-festiger ein bißchen stärken, wenn's richtig durchgetrocknet is' .. kann aber nicht sagen, ob's dadurch nich' eine fiese dunkle, wie durchnäßt, eine Farbe bekommt.

Ich würde es an deiner Stelle in einen Bilderrahmen einrahmen vor ein weißes Blatt, da sieht man es sehr gut. :)

Was möchtest Du wissen?