Wie kann ich bei Paint tool sai einstellen, dass die Linien flüssiger sind?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zu deinem ersten Problem: Hast du darauf geachtet, dass die Auflösung in Manga Studio und Sai jeweils gleich ist?
Wenn deine manga studio datei ne auflösung von 300dpi hat und in sai fügst du die skizze in eine datei mit der auflösung von beispielsweise 400dpi ein, musst du die skizze ja erst mal vergrößern und dann wird's pixeig.

Ich gehe aber eher davon aus, dass du die manga studio datei einfach als eine datei abgespeichert hast, die sich auch in sai öffnen lässt, hm? dann kenne ich die antwort leider auch nicht^^"

Zu deinem zweiten Problem: Was du da siehst, ist die fehlende druckempfindlichkkeit. Irgendwo in deinen Tablet- oder Pinsel-Einstellungen scheint sie ausgestellt zu sein. 
Meine Linien sehen immer so aus, wenn mein tablettreiber nicht funktioniert. aber da du in manga studio ja keine probleme hattest, scheint es bei dir nicht am tablet zu liegen.

Probier mal in Sai bei den pinseleinstellungen ein bisschen rum. ich weiß leider auch nicht, welcher der regler dafür der richtige ist, aber ich tippe, dass es daran liegt.

Ne große hilfe war ich dir wahrscheinlich, aber vielleicht konnte ich dir irgendwo nen denkanstoß geben. :)

P.s.: Die Linien wirken dynamischer wenn du für die outlines nicht die Linework-Ebene benutzt, sondern einen Pinsel und den Stabilizer (oben in der Leiste) sehr hoch stellst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NamiX30
25.04.2016, 19:23

Okay danke, ich werd mal alles durchprobieren :D

1

Was möchtest Du wissen?