Wie ist das genau bei Chicago Fire?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zu erst einmal, das ist eine Unterhaltungsserie, Film, angelehnt an die Realität, im TV, das ist nicht unbedingt alles echt, aber eben so viel wie nötig oder wie sich der Regisseur das ausgedacht hat. Es soll echt sein, ist es auch, fast alles... natürlich muss viel Action dabei sein, sonst wäre das ja langweilig.

Ich denke so wie du das beschrieben hast, ist das in echt wohl. In solchen großen Städten gibt es in jedem Stadtteil oder alle paar mehrere Blocks eine kleine Feuerwachen mit einer handvoll Autos. Eine Rüstgruppe, eine Leiter, den einen oder anderen Rettungswagen. Ein paar Kilometer weiter dann nochmal, oder andere Spezialfahrzeuge, je nach Umfeld und Lage der Wache. Etwas anders also wie in Deutschland wo schon mal in einer Wache über 10 vorkommen und diese rein Freiwillig betrieben wird. 

Also das wird wohl so ein das eine Mannschaft immer Tagschicht hat und eine immer Nachtschicht, dann auch mal nen Tag frei und dann wird in bestimmten Abständen gewechselt. Wenn man regelmässig zuschaut, kommen da eben auch Kollegen aus der anderen Schicht vor oder laufen im Hintergrund rein, wenn die anderen Feierabend haben. Das es nur um die eine Schicht geht, ist halt der Erzähl-Stil der Serie... Das nicht jede Einheit zu jedem Einsatz fährt ist ganz normal...

UnicornGMBH 12.11.2015, 19:54

ok danke ja das ist mir auch schon mal aufgefallen:)

0

Was möchtest Du wissen?